Erotiklexikon: Ballonfetisch

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Ballonfetisch
    Ballonfetisch
    « zurück zur Übersicht
    0
    (0)

    Pralles Vergnügen am Luftballon

    Ballonfetischisten bezeichnen sich als Looner – eine Ableitung vom englischen Begriff Balloon. Und ein Non-Popper ist keine sexlose Person, sondern derjenige lebt den Sex etwas anders aus. Und zwar mithilfe eines Luftballons. Ein Looner spürt Erregung beim Aufblasen eines Ballons oder wenn ein anderer den Luftballon zum Wachsen bringt. Beim Ballonfetisch lieben manche auch einfach die runde und straffe Form des Ballons. Viele Looner, insbesondere die Frauen, lieben das einzigartige Gefühl, wenn der Luftballon über die Haut reibt.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Wie auch in anderen Fetischbereichen gibt es beim Ballonfetisch zahlreiche Ausprägungen, die jeder ganz individuell auslebt. Auch die Form und Farbe der Ballons ist wichtig. Ob einfarbig oder bunt, klein oder groß, rund oder lang – jeder Ballonfetischist entscheidet selbst, was ihn in Erregung bringt.

    Die Vielfalt des Ballonfetisch

    Looner lassen sich in drei Kategorien einteilen: Non-Popper, Popper und Semi-Popper.

    Ballonfetisch

    Non-Popper empfinden starke negative Emotionen, wenn der Luftballon platzt oder wenn sie das Platzen einfach nur hören. Bringt der Partner den Ballon zum Platzen, steigt Wut und Trauer in Ihnen auf. Oft vergnügen sich Non-Popper alleine mit dem Ballon, um so dem Ballonplatzen aus dem Weg zu gehen.

    Direkt zur Ballon-Frau

    Die Popper fühlen genau das Gegenteil. Sie bringt es in freudige Erregung, wenn der Ballon platzt. Am liebsten tun sie das selbst. Das kann durch zu festes Zusammendrücken mit den Händen passieren oder durch das Draufsetzen. Auch das Platzen direkt beim Aufblasen empfinden Popper sehr reizvoll. Die Popper lieben Ihre Form des Ballonfetisch besonders dann, wenn sie einen Non-Popper mit dem Luftballonplatzen herausfordern können.

    Lese-Tipp für dich von Eronite 555Lies auch:
    • Gerecht? Sie darf poppen, er muss treu sein!
    • Irrer Fetisch: Was ist geil am Gummistiefel-Sex?
    • Diese Girls wollen Männer ohne Gummi poppen
    • Erotik Games: die zehn besten Online-Porno-Spiele
    • Das Geständnis: Ich habe einen Gummistiefel-Fetisch

    Semi-Popper mögen das Platzen des Ballons nicht besonders. Sie nehmen dennoch gerne das Platzen in Kauf, da sie es beim sexuellen Spiel mit dem Ballon als etwas Reizvolles und Verbotenes empfinden.

    Das heiße Accessoire

    Viele Fetischisten setzen den Ballon als Sexaccessoire ein. Dabei spüren Liebhaber des Ballonfetisch besonders starke Leidenschaft und intensive sexuelle Erregung. Es kommt nun darauf an, welche Vorlieben der Fetischist hat. Je nach Ausprägung ist es möglich, dass derjenige nur dann sexuelle Erregung spürt, wenn der Ballon oder andere Lustobjekte dabei sind. Oft reicht des Vergnügen ohne einen Partner – das Wichtigste ist dann das Lustspiel mit dem Ballon.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Looner, Semi-Popper, Popper, Non-Popper
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Heavy Petting
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Sidebitch
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"