Start Interessantes & News 6 Cunnilingus Tipps: Eine Frau richtig lecken

6 Cunnilingus Tipps: Eine Frau richtig lecken

0
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
6 Cunnilingus Tipps: Eine Frau richtig lecken

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Die hohe Kunst des Cunnilingus

Um eine Frau richtig lecken zu können, ist es wichtig, sehr viel Aufmerksamkeit, Einfühlungsvermögen und Durchhaltevermögen aufzubringen. Wie man eine Frau richtig lecken sollte, das soll hier anhand mehrerer Tipps dargestellt werden.

6 Cunnilingus Tipps: Eine Frau richtig leckenDie Frau richtig lecken – Die Vorbereitung

Damit sich eine Frau wirklich auf einen Cunnilingus einlassen und sich entspannen kann, sollte sie sich zunächst einmal wohlfühlen und entspannen können.

Sie sollte sich in einer Position befinden, die für sie bequem und/oder anregend ist. Dies ist meistens im Liegen auf dem Rücken im weichen Bett der Fall. Manchen Frauen gefällt eine orale Befriedigung aber auch im Stehen oder sitzend auf einem Stuhl oder Ähnlichem.

Wichtig ist hier schon eine ehrliche Kommunikation zwischen den Partnern.
Je nachdem, wie es die Frau gerne mag, nimmt man sich Zeit für intensive Küsse und ausgiebiges Streicheln des ganzen Körpers. Beide Partner müssen sich meist zunächst in die Situation hinein begeben und sich fallen lassen.

Die Frau richtig lecken – Das Vortasten

Während dieses ganzen Vorspiels kann man sich zum Beispiel mit Küssen und Berührungen der Hände nun langsam zu ihrer Vagina vorarbeiten. Dies alles tut man aber weiterhin spielerisch und zärtlich. Eine Frau richtig lecken – das bedeutet, sich mehr mit Küssen als mit Lecken über ihren Körper zu bewegen!

Eine direkte Stimulation ihres Kitzlers und/oder G- Punktes sollte möglichst noch unterbleiben. Man kann sich aber mit einem Finger schon kurz einen „Überblick“ verschaffen, wo und wie groß ihr Kitzler überhaupt ist. Denn nichts ist für die Frau frustrierender, als wenn der Partner wie wild in ihrer Mumu rum leckt, aber nie die richtige Stelle erwischt.

Dazu muss gesagt werden, dass es einem wesentlich schwerer fällt, den Kitzler mit der Zunge zu ertasten, als dies mit den Fingern möglich ist. Deshalb erfordert es auch etwas Übung, bevor man eine Frau richtig lecken kann.

★  Hier Girls sehen, die aufs Lecken stehen

Ist man im Bereich ihres Schambereiches angekommen, sollte man sich weiterhin nicht sofort auf den Kitzler stürzen. Das weibliche Genital besitzt sehr viele sehr erogene Bereiche, und bei jeder Frau sind dies etwas andere. Viele Frauen mögen es zum Beispiel, wenn ihre Schenkel geküsst, geleckt und gestreichelt werden.

Ein sehr sensibler Bereich ist auch die Region um ihre Schamlippen herum. Diesen muss man unbedingt in die Liebkosungenmit einbeziehen. Manche Frauen haben längere Schamlippen und mögen es, wenn man an diesen saugt und/oder zärtlich knabbert.

Die Frau richtig lecken – Im Zentrum

Bei der eigentlichen Stimulation ihrer Lustbereiche ist unbedingt mit Gefühl ans Werk zu gehen. Manche Frauen brauchen eine kräftige Stimulation, andere sind sehr sensibel und empfinden schon eine normale Berührung als zu intensiv. Auch stehen manche Frauen gar nicht darauf, wenn der Kitzler direkt stimuliert wird, sondern ihnen reicht schon eine Berührung der direkt umliegenden Bereiche.

Den Kitzler richtig lecken: Eine kurze Anleitung

Wichtig beim Cunnilingus ist eine gewisse Gleichmäßigkeit! Ändert man dauernd das Tempo oder die Position, ist das sehr frustrierend für die Frau, da so kein Höhepunkt aufgebaut werden kann. Besser ist es, langsam zu beginnen und allmählich das Tempo und den Druck zu steigern.

Die Frau ändert durch Bewegungen ihres Beckens nach ihrem Belieben die Position der Zunge ihres Partners. Somit bestimmt sie selbst die optimale Position der Stimulation. Um die Frau richtig lecken zu können, sollte auch der leckende Part eine bequeme Position eingenommen haben.

Die Frau richtig lecken – Kommunikation zwischen den Partnern

Wichtig beim Liebesspiel ist grundsätzlich eine ehrliche Kommunikation zwischen den Partnern.

Bei jeder Berührung und Liebkosung sollte ihre Reaktion genau beobachtet werden. Im Zweifelsfall immer miteinander sprechen!

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here