13 Fragen an Aviva Rocks

Von Julia Moreno
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
13 Fragen an Aviva Rocks
4.8/5 - (16 votes)

Aviva Rocks intim

Wer denkt, in der Schweiz gäbe es nur prüde Bäuerinnen auf der Alm, der hat sich aber gewaltig geirrt – und kennt Aviva Rocks wohl noch nicht! Die nur 1,50 m kleine Pornodarstellerin mit dem Faible für Lack und Leder konnten wir zwischen den Alpen und ihrem nächsten Dreh mit Barney Pimpson abfangen und ihr ein paar Fragen stellen:

Aviva Rocks | EroniteEronite: Aviva Rocks, vielen Dank, daß Du unseren Lesern Rede und Antwort stehst. Wie alt bist Du und woher kommst Du?
Aviva Rocks: Ich bin 24 und komme aus der Schweiz, genauer gesagt aus Zürich.

E: Bist Du hauptberuflich Pornodarstellerin oder gehst Du nebenbei noch einer bürgerlichen Arbeit nach?
A: Bürgerlich würde ich meine Arbeit nicht nennnen, aber ich arbeite noch als Stripperin in einem Tabledance Club.

E: Wenn wir Dich in Deinen Filmen sehen, bist Du recht tabulos. Gibt es etwas, das Du unbedingt mal ausprobieren möchtest?
A: Hmm… ich habe schon vieles ausprobiert, aber eine Sexszene mit 2 Männern wäre schon etwas, was noch kommen darf ;-)

E: Wie stehst Du zu den Themen Analsex, Gangbang, Bukkake, Sadomasochismus?
A: Analsex darf mal sein, muss aber nicht. Gangbang ist nicht gerade meins, 3 auf einmal genügen. ;-) Bukkake durfte ich bis jetzt leider noch keine Erfarhungen sammeln. Und Sadomasochismus ist eher wieder meins, da ich sehr gerne auch mal die dominante Seite auslebe. (www.fetischfilme.at)

Aviva Rocks | EroniteF: Was macht für Dich einen echten Pornostar aus?
A: Ein Pornostar sollte authentisch in den Filmen wirken sowie viel Spaß an der Arbeit haben.

E: Du hast ja schon eine große Fangemeinde. Wie stolz macht Dich das in Bezug auf die Anerkennung Deiner Arbeit?
A: Als Schweizerin ist es eher schwieriger mit dem Bekanntheitsgrad, aber meine Fangemeinde wächst immer mehr und das macht mich stolz. :-)

E: Wo kann man Dich treffen? Bist Du z. B. regelmäßiger Gast auf der Berliner Erotikmesse „Venus“„?
A: Auf der Venus war ich bislang noch nie, da ich erst seit einem dreiviertel Jahr in der Branche tätig bin. Aber wer mich live erleben will, darf mich mal beim Tanzen besuchen.

Ein Interview mit einer Domina – Wie denkt sie?

E: Was sagt die Männerwelt zum Deinem Job, wenn Du sie auf privater Ebene kennenlernst?
A: Die meisten finden den Job toll und interessant und stellen viele Fragen. Oder sie suchen schnell das Weite. :-D

E: Wenn eine Filmproduktion Dir völlig freie Hand ließe bei der Realisation eines Pornos, was würdest Du drehen und in welcher Rolle sähest Du Dich?

A: Am bessten mit einer tollen Story oder gar einer Filmparodie – und natürlich ich in der Hauptrolle. :-)

Aviva Rocks | EroniteE: Du gehörst zu den bekannteren Darstellerinnen der Szene. Wirst Du schonmal auf der Straße erkannt? Oder siehst Du nur an den lüsternen Blicken der Männer, daß sie Dich kennen, aber lieber doch nicht ansprechen?

A: Ich wurde schon erkannt auf der Straße, als ich privat unterwegs war. Leider waren die Männer bislang noch zu schüchtern und schrieben mir dann Emails, daß sie mich eben gesehen haben.

E: Können Deine Fans Dich eigentlich auch vor der Webcam sehen oder bisher nur im Fim?
A: Wenn ich die Zeit zwischen dem Drehen und Tanzen finde, dann bin ich natürlich auch mit Leidenschaft vor der Cam.

E: Kurz und dick oder lang und dünn? Wie muss er sein?
A: Das kann ich so nicht sagen. Da ich sehr klein bin, ist ein allzu langer nicht gerade von Vorteil ;-) Genau so wie ein allzu dicker. Ich würde sagen, die Abwechslung macht’s.

E: Bei Eronite dürfen bei den meisten Drehs die Darstellerinnen und Darsteller beim Drehbuch mitreden und ihre eigenen Ideen und besonders auch ihre Vorlieben einbringen. Kannst Du Dir vorstellen, auch mal in einem Eronite-Film mitzuspielen?

A: Natürlich, ich bin immer offen für Neues.

Aviva Rocks, vielen Dank für das Interview! Und vielleicht sehen wir Dich eines Tages in einem Film von Eronite – wir werden unsere Leser auf dem Laufenden halten!

Wer mehr von Aviva Rocks erfahren möchte, schaut sich einfach hier ihre Livecam-Show oder Amateur-Clips an!

Nicht klicken!

1 KOMMENTAR

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here