Sex auf TikTok: Gibt es so etwas wirklich?

Von Carlos Galvez Otoño
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Sex auf TikTok: Gibt es so etwas wirklich?
4.9/5 - (7 votes)

Gibt es dort Pornos oder ist es verboten?

TikTok gehört zu den beliebtesten Social Media Apps. Seit seiner Einführung hat sich die Zahl der User rapide vergrößert. Mitte 2021 konnte TikTok zum Beispiel mehr als 63 Millionen Downloads pro Monat verzeichnen. Damit lag TikTok noch vor Facebook und WhatsApp. Die Zahl der monatlichen Nutzer ist inzwischen auf weit über eine Milliarde Menschen angewachsen. Aber ist Sex auf TikTok verboten?

Wie sieht es also mit Sex auf TikTok aus?

Ein Grund, warum TikTok so beliebt ist, liegt in seiner einfachen Bedienung. User können mit ein paar Klicks ein Account erstellen und mit der Handykamera Videos aufnehmen und hochladen. Wer allerdings Pornos auf TikTok sucht, wird wahrscheinlich nichts finden. Sex auf TikTok ist laut den neuen Geschäftsbedingungen streng verboten. Der Inhalt der Videos muss jugendfrei sein.

Sex auf TikTok: Gibt es so etwas wirklich?

Das bedeutet konkret gesagt, dass nicht nur Sex auf TikTok verboten ist, auch Nacktaufnahmen oder Clips, die Hintern, Titten mit sichtbaren Nippeln oder Geschlechtsorgane zeigen, sind streng verboten. Ab und zu werden trotzdem solche Videos online gestellt. In der Regel werden sie jedoch innerhalb kurzer Zeit wieder entfernt.

Am Anfang war es anders

Als TikTok im September 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, gab es noch viele Pornos auf TikTok. Viele Pornostars luden dort heiße Clips hoch und zeigten jede Menge Sex auf TikTok. Einige der Stars hatten nahezu 1 Million Followers.

Deutsche Erotikstars

Nachdem TikTok mehrere hohe Geldstrafen zahlen musste und in einigen Ländern gesperrt wurde oder eine Sperrung angedroht wurde, gab die Plattform nach und änderte ihre Geschäftsbedingungen zum heutigen jugendfreien Standard.

Lies auch: Deutsche Pornostars – Die 40 beliebtesten Amateur-Girls

Was machen dann so viele Pornostars auf TikTok?

In der Tat erscheint es auf den ersten Blick seltsam, dass viele Pornostars (jugendfreie) Videos auf TikTok hochladen, obwohl Pornos auf TikTok verboten sind. Der Grund ist einfach und heißt Marketing. Den Pornostars ist natürlich bekannt, wie populär TikTok insbesondere bei der jungen Generation ist. Die so genannte Generation Z gehört außerdem zu den eifrigsten Konsumenten von Pornos.

Pornostars nutzen deshalb die Videoplattform für die Promotion ihrer Clips. Sie machen Werbung für ihre eigenen Webseiten, auf denen es natürlich jede Menge Sex zu sehen gibt. Darüber hinaus zeigen sich viele der Stars auf TikTok gern von ihrer privaten Seite.

Sex auf TikTok: Gibt es so etwas wirklich?

Sie gewähren ihren Fans Einblicke in ihren Alltag. Sie können mit ihnen einen Einkaufsbummel machen oder ihnen sogar zu Hause beim Kochen zusehen. Das so eine Marketingstrategie funktioniert, zeigt der Erfolg des Rap-Songs Mia Khalifa von iLOVEFRIDAY’s. Ausschnitte des Songs wurden mehr als 4 Millionen Mal für TikTokVideos verwendet. Mia Khalifa [hier zu ihrer tragischen Geschichte] ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Medienpersönlichkeit, deren Wurzeln im Libanon liegen. Obwohl Sex auf TikTok verboten ist, wurde sie durch die Videoplattform international bekannt.

Gibt es keine heißen Videos auf TikTok?

Es stimmt zwar, dass Sex auf TikTok verboten ist, das bedeutet jedoch noch lange nicht, dass keine scharfen Videos zu sehen gibt. Lediglich die Bestimmungen des Jugendschutzes müssen eingehalten werden. Laut den Geschäftsbedingungen von TikTok ist es zum Beispiel vollkommen okay, wenn sich eine üppige Blondine in einem hautengen Latex Catsuit auf der Couch räkelt.

Lies auch: Blogging-Plattform Tumblr verbietet Pornografie

Der Catsuit ist bis zum Hals geschlossen. Bis auf Gesicht und Hände ist keine nackte Haut sichtbar. Trotzdem oder gerade deswegen ist der Anblick aber unglaublich erotisch. Das dünne Material zeichnet jede Kurve nach. Nippel und selbst die Muschi zeichnen sich ab (Cameltoe). Das wirkt sogar noch erotischer als ein vollkommen nackter Körper, weil die Fantasy angeregt wird. Das größte Geschlechtsorgan des Menschen ist das Gehirn.

BoundCon München – Ein Resümee der Messe

Das wird auch angeregt, wenn sich eine Pornodarstellerin in einem nuttigen Outfit präsentiert, dass aus einem BH mit Körbchen besteht, die gerade einmal die Brustwarzen bedecken, einen Minirock, der kaum über die Pobacken reicht und dazu rote oder schwarze Overknees trägt, die ihre Beine endlos lang erscheinen lassen und den Blick automatisch zum Schritt lenken. Macht die Beauty noch dazu laszive Tanzbewegungen, lässt die Hüften kreisen und wackelt mit dem Hintern, ist das ein sehr heißes Video, selbst wenn Sex auf TikTok offiziell verboten ist.

Deutsche Erotikstars

Derartige Clips sprechen viele User an. Sie werden dazu angeregt, die Homepage des Stars zu besuchen, wo sie die echte Action ohne Zensur oder kleinliche Beschränkungen ansehen können. Darüber hinaus gibt es zwar keine Pornos auf TikTok, dafür aber genügend andere Webseiten, auf denen User Pornos zu allen denkbaren Vorlieben ansehen können. Nicht wenige der Angebote sind sogar kostenlos, genau so wie TikTok.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam