Start Interessantes & News Nitro-Spray gegen sexuell übergriffige Männer

Nitro-Spray gegen sexuell übergriffige Männer

2
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Nitro-Spray gegen sexuell übergriffige Männer

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Neue Erfindung oder alter Hut? Eronite hat getestet:

Nitro-Spray soll Frauen vor sexueller Gewalt schützen

Wenn Männer zu Tätern werden und Frauen zu Opfern, spielt nicht selten die sexuelle Dominanz eine Rolle. Viele männliche Täter drängen mit roher Gewalt auf das, was ihre Lust ihnen diktiert. Fast immer ist das knallharter Sex im Rahmen sexuellen Missbrauchs oder gar einer Vergewaltigung. Möglicherweise kann hier das Nitro-Spray Abhilfe schaffen, zumindest in Verbindung mit einem Alltagsgegenstand.

Keine Frau sollte sich unsicher fühlen oder von anderen Personen unterdrücken lassen. Wohin das führen kann, wissen wir alle. Auch die Redaktion der Eronite distanziert sich von Gewalt – insbesondere sexuell motivierter!

Nitro-Spray gegen sexuell übergriffige MännerWas Männer wirklich heiß macht

Unsere Tester konnten es vorab natürlich nicht glauben. Ein Nitro-Spray, das sexuell übergriffige Männer auf Distanz hält? Eine Sprühflasche, deren Inhalt die Männer geil auf Lena-Nitro-Pornos machen soll?

Eine Armlänge Abstand reicht – und das Nitro-Spray entfaltet seine volle Wirkung. Viel besser als Viagra, Levitra, Cialis & Co., denn mit dem Spray eingenebelte Personen verlieren plötzlich alle Hemmungen und wollen nur noch Lena-Nitro-Pornos sehen. Wie geht das? Wie kann das sein? Ist doch totaler Blödsinn, oder?

Hier lieber nicht klicken...

Besonders eine Frage beschäftigt uns: wie funktioniert es und welche Bestandteile sind enthalten in der doch recht großen gelben Sprühdose?

Was ist eigentlich drin im Nitro-Spray?

Gewiss, den Bestandteil Nitroglycerin jedenfalls haben die Wissenschaftler im Labor nicht nachweisen können. Ob nun Pfeffer oder einfach ein reizendes Gas – der Hersteller hüllt sich in Schweigen und ließ all unsere Anfragen, all unser Betteln nach einer fundierten Auskunft unbeantwortet in der Welt des Porno verhallen.

Nitro-Spray gegen sexuell übergriffige Männer

Wo gibt es das Nitro-Spray eigentlich?

Gar nicht so einfach, denn kaum einer kennt die Bezugsquellen. Insider behaupten, auf dieser Plattform könne man Lena einfach danach fragen und postwendend käme die Antwort. Ausprobiert haben wir das noch nicht, aber Insider haben ja meistens einen Wissensvorsprung. Deswegen heißen sie auch In- und nicht Outsider. Sie sind mittendrin im Sammelsurium des pornografischen Fachwissens.

Eronite scheute dann aber weder Kosten noch unendliche Mühen, um herauszufinden, was genau sich hinter dem Nitro-Spray verbirgt und so baten wir eine Testerin, uns die Sprühdose im Einsatz einmal genauer vorzuführen. Neben der örtlichen Feuerwehr war auch ein Pyrotechniker zugegen, denn es sollte schnell hitzig werden – im wahrsten Sinne des Wortes. Das Ergebnis war so ernüchternd, dass wir uns erstmal mehrere Lena-Nitro-Pornos reingezogen haben. Das Nitro-Spray entpuppte sich übrigens als handelsübliches Haarspray, vor das beim Sprühen ein brennendes Feuerzeug gehalten wurde. Nicht mehr und nicht weniger. Da sind Lena-Nitro-Pornos wesentlich aufregender – keine Frage!

Wir stellen vor: Lena Nitro Pornos (#18)

Ja, einen Hauch von Satire verspüren auch wir, wenn wir ganz genau in uns hineinhorchen. Wer aber nicht horchen, sondern lieber Spaß haben will, schaut sich einfach die Lena-Nitro-Pornos an, in denen sich die hübsche Blondine fach- und sachgerecht von allerlei Männern (und Frauen) durchbumsen lässt, dass kein Auge trocken bleibt! Was, keine Lust? Vielleicht hilft dann ja doch das Nitro-Spray. ;-)

Aber auf jeden Fall ganz wichtig: Das Nitro-Spray bitte nicht mit dem Nitrospray verwechseln. Das ist nämlich rezeptpflichtig in Deutschland!

VX Videostation

2 KOMMENTARE

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here