Erotiklexikon: Encasement

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Encasement
    Encasement
    « zurück zur Übersicht
    4.9
    (12)

    Totaler Sinnesentzug für größeres Lustgefühl

    Wenn man die Bedeutung des englischen Wortes Encasement in einem Wörterbuch nachschlägt, erfährt man, dass es so viel wie Ummantelung, Umhüllung oder auch Gehäuse bedeutet. Das klingt eher wie ein technischer Begriff, nicht wie etwas, das im Zusammenhang mit Sex oder Erotik steht.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Encasement im BDSM

    Encasement
    Encasement

    Der Begriff wird allerdings auch in der BDSM Szene relativ häufig benutzt. Dort bedeutet Encasement natürlich nicht ein Stahlgehäuse oder eine Ummantelung, sondern die Einschränkung der sinnlichen Wahrnehmung der Sub durch physische Beschränkungen. Es gibt viele Formen von dieser Art des Sinnesentzugs. Die Sub kann zum Beispiel in einen Käfig gesperrt und eventuell noch zusätzlich gefesselt werden. Eine andere Option besteht darin, sie an Händen und Füßen zu fesseln und einen Knebel in den Mund zu stecken.

    Um den Reiz zu erhöhen, werden die Augen verbunden oder es wird eine spezielle Maske aufgesetzt, die den ganzen Kopf einhüllt. In der höchsten Stufe des Encasements wird der gesamte Körper in Folie, Nylon oder Latex eingewickelt und wie eine Mumie verpackt. Es gibt auch spezielle Bodybags, groß genug für den ganzen Körper.

    Welchen Reiz hat das Encasement?

    Der Dom findet Vergnügen daran, die Bewegungen seiner Sub zu beschränken und über ihr Schicksal zu entscheiden. Die Sub liebt das Gefühl des Ausgeliefertseins und der Ohnmacht. Dazu kommt, dass ein Encasement die Sinneswahrnehmungen des Körpers beträchtlich reduziert.

    Das ERONITE Dating

    Der Verstand wird dadurch gezwungen, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Reize, die trotzdem empfangen werden, empfindet die Sub viel intensiver als sonst. Dasselbe passiert auch, wenn das Encasement wieder entfernt wird. Wenn sie unmittelbar danach Sex hat, wird der viel intensiver empfunden.

    Was muss man beim Sinnesentzug beachten?

    Die Praktik ist potentiell sehr gefährlich. Die gefesselte Person hat kaum eine Möglichkeit, um sich irgendwie bemerkbar zu machen, wenn es ihr körperlich oder psychisch nicht gut geht. Beim Einpacken ist zudem unbedingt darauf zu achten, dass die Atmung nicht behindert wird, weil sonst akute Lebensgefahr besteht.

    Encasements in ihrer extremen Form sind selbst in der BDSM Gemeinschaft umstritten. Damit alles glatt geht und keine gesundheitliche Schäden auftreten, muss die Technik des Sinnesentzugs gelernt werden. Auf keinen Fall sollte man eine komplette Isolierung auf eigene Faust versuchen.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: CGL
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"