Start FAQ für angehende Pornodarsteller

FAQ für angehende Pornodarsteller

Inhalts­ver­zeich­nis die­ses Artikels 

Fragen und Antworten für künftige Sexdarsteller

Das müsst ihr unbe­dingt wis­sen, wenn ihr in die Por­no­bran­che ein­stei­gen möch­tet. Eine FAQ (Fra­gen und Ant­wor­ten) für die­je­ni­gen, die Ero­tik­dar­stel­ler wer­den wollen.

FAQ – Pornodarsteller werden

Wer steckt hinter den Pornocastings?

➤  Die Ero­ni­te Movie Pro­duc­tions (gehört zur Ero­ni­te Media Group genau­so wie das Ero­tik­ma­ga­zin) als Label für Ero­tik­fil­me im Mainstream‑, Hardcore‑, Fetisch- und BDSM-Sek­tor ist seit 2006 im Por­no­busi­ness aktiv und hat bereits mehr als 120 eige­ne Pro­duk­tio­nen und mehr als 80 Fetisch- und Por­no­castings auf die Bei­ne gestellt.

Gemein­sam mit der Pro­fi­dar­stel­le­rin Texas Pat­ti (Schau sie dir hier an!) aus Hol­ly­wood, Los Ange­les, orga­ni­sie­ren wir jedes Jahr meh­re­re Castings.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu den pro­du­zier­ten Fil­men und zum Por­no­la­bel "Ero­ni­te" gibt es hier:


Welche Art von Filmen drehen "Eronite" und ihre Partner?

➤  Wir dre­hen “nor­ma­le” Por­no­fil­me, Rea­li­ty- und Ama­teur­fil­me sowie in den Berei­chen Fetisch, BDSM und Bon­da­ge. Unse­re Fil­me fin­dest du hier zum Down­load oder auf hier als VOD zum online Anschauen.


Wo und wann finden die Pornocastings statt?

➤  Das ist von Jahr zu Jahr unter­schied­lich. Wir ver­an­stal­ten Cas­tings in Ber­lin, Mün­chen, Ham­burg, Han­no­ver, Dort­mund, Köln, Frank­furt am Main, Bre­men, Leip­zig, Dres­den, Kas­sel, Düs­sel­dorf, Men­den (Sau­er­land), Stutt­gart, Wien, Zürich sowie in Basel – und auch auf Mallorca.

Bewer­ben kannst du dich direkt hier: www​.ero​ni​te​.com/​b​e​w​e​r​b​ung

Alle aktu­el­len Ter­mi­ne, Loca­ti­ons und Uhr­zei­ten fin­dest du tages­ak­tu­ell auf die­ser Seite:
www​.cas​ting​-tickets​.com


Wie lange dauert ein Erotikcasting?

➤  Unse­re Cas­tings fin­den von 10 bis 17 Uhr statt. Hier­in ent­hal­ten sind die Begrü­ßung, die Cas­ting-Inter­views, zwei Pro­duk­ti­ons­fens­ter mit meis­tens drei Sets (Einzel‑, Gruppen‑, Fetisch­set), das Meet & Greet, eine Auto­gramm­stun­de, das Mit­tag­essen, die Aus­ga­be der Teil­nah­merz­er­ti­fi­ka­te, ggf. Nach­ge­sprä­che sowie die Verabschiedung.


Wer ist beim Meet & Greet dabei?

➤  Beim Meet & Greet hat jeder Teil­neh­mer die Mög­lich­keit, "sei­nen" Star etwas näher ken­nen­zu­ler­nen. Die Stars sind die Girls (ggf. auch Boys), die im Vor­feld der Cas­tings ange­kün­digt wer­den. Aber auch ande­re anwe­sen­de Bewer­be­rin­nen (die genau­so Neu­lin­ge sind wie ihr) könnt ihr hier kennenlernen.


Mein Penis ist eher klein – was nun?

➤  Es kommt tat­säch­lich nicht auf die Grö­ße an, son­dern auf dei­ne Potenz und die Funk­ti­ons­wei­se dei­nes "Arbeits­ge­räts", wie du damit umzu­ge­hen weißt. Möch­test du im Vor­feld eine pro­fes­sio­nel­le Penis­be­wer­tung (Dick Rating) erhal­ten, schau bit­te hier: www​.ero​ni​te​.com/​s​c​h​w​a​n​z​b​e​w​e​r​t​u​n​g​-​o​n​l​i​n​e​-​b​e​s​t​e​l​len


Gibt es auch Privatcastings, also ohne gleich vor der Kamera stehen zu müssen?

➤  Ja, dafür gibt es eige­ne Por­ta­le, auf denen pri­va­te Dreh­part­ne­rin­nen gesucht und gefun­den wer­den können:


Kann ich beim Casting bzw. in der Location duschen?

➤  Ja, vor und nach der Pro­duk­ti­on kannst du ihm Rah­men des Cas­tings wäh­rend der Öff­nungs­zeit zwi­schen 10 und 17 Uhr duschen.


Wo lasse ich meine Wertsachen während der Produktion?

➤  Wir stel­len jedem Teil­neh­mer ein Schließ­fach für klei­ne Gegen­stän­de und/​oder Klei­dung zur Ver­fü­gung. Wert­vol­le Din­ge blei­ben am bes­ten im Auto oder gleich zuhause.


Ich spreche kein deutsch, ist das ein Problem?

➤  Das kommt dar­auf an. Wenn du eng­lisch sprichst, ein klei­ne­res als wenn du bei­spiels­wei­se nur rumä­nisch oder eine exo­ti­sche Spra­che beherrschst. Die Ver­kehrs­spra­che beim Cas­ting ist auf jeden Fall deutsch.


Was sollte ich zum Casting mitbringen?

Texas Patti Pornocasting
Venus-Award-Gewin­ne­rin Texas Patti

➤  Was du auf kei­nen Fall ver­ges­sen darfst: einen amt­li­chen Licht­bild­aus­weis zum Nach­weis dei­ner Voll­jäh­rig­keit. Hier­zu zäh­len dein Per­so­nal­aus­weis, Rei­se­pass (egal aus wel­chem Land) oder eine Auf­ent­halts­ge­neh­mi­gung. Füh­rer­schei­ne, Kran­ken­ver­si­che­rungs­kar­ten, Mit­glied­aus­wei­se, Angel­schei­ne, Zivil­schutz­aus­wei­se vom IZMR oder ande­ren erfun­de­nen Orga­ni­sa­tio­nen et cete­ra kön­nen und dür­fen wir aus recht­li­chen Grün­den lei­der nicht akzeptieren.

Ohne einen die­ser drei auf­ge­führ­ten amt­li­chen Doku­men­te kön­nen wir kein Cas­ting mit dir durch­füh­ren und müs­sen dich sofort wie­der wegschicken!

Was auch nie ver­kehrt ist: Bade­man­tel, Schlap­pen, Handtuch.

Kon­do­me, Sei­fe, Hygie­ne­ar­ti­kel, Gleit­mit­tel, Des­in­fek­ti­on usw. brauchst du nicht mit­zu­brin­gen, davon haben wir immer genug vor Ort. Sex­t­oys bei­spiels­wei­se brau­chen wir beim Cas­ting gar nicht.

Und was du auf kei­nen Fall mit­brin­gen darfst: Tie­re jeg­li­cher Art, min­der­jäh­ri­ge Kin­der, Waf­fen, Dro­gen, schlech­te Lau­ne oder unge­wa­sche­ne Penisse!


Ich habe keine Arbeitserlaubnis für Deutschland bzw. Europa. Darf ich trotzdem mitmachen?

➤  Ganz kla­re Ant­wort: Ja! Denn wir ver­mit­teln hier kei­ne Arbeit, son­dern laden zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung ein.


Bezahlt die Agentur für Arbeit meine Anfahrt?

➤  Bewer­bungs­kos­ten wie Anrei­se, Über­nach­tung im Hotel etc. wer­den vom Arbeits­amt unter bestimm­ten Bedin­gun­gen über­nom­men – und übri­gens nie­mals von uns! Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es hier: www​.ero​ni​te​.com/​u​e​b​e​r​n​i​m​m​t​-​d​a​s​-​a​r​b​e​i​t​s​a​m​t​-​b​e​w​e​r​b​u​n​g​s​k​o​s​ten


Kann ich am Set Potenzmittel bekommen?

➤  Nein, wir geben kei­ner­lei Medi­ka­men­te aus. Allein schon aus gesund­heit­li­chen Grün­den, da wir dich nicht ken­nen und auch kei­ne Ärz­te sind. Du hast aber die Mög­lich­keit, dir hier vom Dok­torABC (deut­sche Ver­sand­apo­the­ke) Potenz­pil­len vor­ab auf Rezept ver­schrei­ben zu lassen.


Ich bin noch nicht 18 Jahre alt, könnt ihr eine Ausnahmen machen?

➤  Nein, das kön­nen, dür­fen und wol­len wir nicht tun. Nie­mals. Auch nicht gegen Geld, Schmuck, Nut­ten oder Frei­bier. Du musst voll­jäh­rig sein. Ansons­ten musst du ein­fach noch war­ten. Tut uns leid, ist aber so.


Kann ich bei euch übernachten?

➤  Nein, wir ver­an­stal­ten Cas­tings und haben kei­ne Mög­lich­keit, dich unter­zu­brin­gen, da wir die Loca­ti­on nicht für sol­che Zwe­cke gemie­tet haben, son­dern aus­schließ­lich für die Durch­füh­rung des Ero­tik­cas­tings. Ein Hotel, Pen­si­on, Cam­ping­platz etc. in der Nähe des Ver­an­stal­tungs­or­tes fin­dest du auf den ein­schlä­gi­gen Buchungsportalen.


Bekomme ich Post von euch nach Hause?

➤  Hoch und hei­lig ver­spro­chen: nein. Von uns bekommst du nie­mals Post an dei­ne Anschrift geschickt. Wir kon­tak­tie­ren dich aus­schließ­lich per Email. Ohne Wenn und Aber. Wir rufen dich auch nicht an, schi­cken weder SMS noch WhatsApp-Nachrichten.


Und warum fragt ihr dann trotzdem meine Adresse ab?

➤  Wir dru­cken dei­ne Adres­se in unse­re Ver­trä­ge, die vor Ort noch unter­schrie­ben wer­den müs­sen. Dar­in erklärst du bei­spiels­wei­se dei­ne Voll­jäh­rig­keit usw. Die­ses "Vor­aus­fül­len" spart uns eine Men­ge Zeit vor Ort beim Cas­ting, so dass du die Dar­stel­le­rin­nen noch län­ger "genie­ßen" kannst, ohne noch lang­wie­rig irgend­wel­che Schrift­stü­cke aus­fül­len zu müs­sen – denn das haben wir dann bereits für dich getan!


Gehe ich mit meiner Bewerbung irgendwelche Verpflichtungen ein?

➤  Nein, du kannst dich jeder­zeit aus unse­rer Kar­tei löschen las­sen bzw. selbst im News­let­ter bzw. den Infor­ma­ti­ons­schrei­ben auf "abmel­den" kli­cken und schon bist du raus. Möch­test du doch wie­der mit­ma­chen, ist das auch kein Pro­blem, dann bewirbst du dich ein­fach neu.


Ich möchte mich nur "ausprobieren" – geht das?

➤  Na klar! Bei uns unter­schreibst du kei­ne Kne­bel­ver­trä­ge und wenn du kei­ne Lust mehr hast, hörst du ein­fach auf. Du kommst zum Cas­ting und wenn dir das nicht gefällt, sagst du uns das ein­fach und wir löschen dich aus der Kar­tei. Ohne wei­te­re Verpflichtungen.


Ich hätte gern ein "Partner-Casting" mit meiner Freundin/​Frau, ist das möglich?

➤  Nein, wir kön­nen kei­nen Ein­zel­drehs aus logis­ti­schen Grün­den anbieten.


Mit anderen Männern vor der Kamera? Muss das sein?

➤  Ja, denn wir dre­hen Por­nos und möch­ten tes­ten, ob du und dein Arbeits­ge­rät auch funk­tio­nie­ren, wenn du eben nicht allein bist mit der Darstellerin.


Muss ich als Bewerberin mit Männern interagieren oder ist auch reiner Lesbensex möglich?

➤  Kein Pro­blem, du musst nicht mit Män­nern dre­hen, son­dern kannst dich voll und ganz auf die Dar­stel­le­rin­nen und Bewer­be­rin­nen kon­zen­trie­ren. Auch ein Dreh mit Trans­se­xu­el­len ist möglich.


Ich möchte nur mit einer bestimmten Darstellerin drehen – geht das?

➤  Bit­te sprich unse­re Pro­duk­ti­ons­lei­tung direkt beim Cas­ting vor Ort an und wir schau­en, ob sich das rea­li­sie­ren lässt. Ver­spre­chen kön­nen wir nichts.


Wie kann ich sicher sein, dass alles seriös abläuft?

➤  Goog­le uns doch ein­fach mal. Du wirst mer­ken, dass wir schon seit 2006 am Markt sind und zu den Anbie­tern gehö­ren, bei denen Por­no­castings auch wirk­lich statt­fin­den und es tat­säch­lich Pro­duk­tio­nen gibt (sie­he auch www​.ero​ni​te​-shop​.com).


Ich habe Fantasien oder Erfahrungen als devoter Sklave, Sex- oder Lustsklave. Oder interessiere mich allgemein für den Fetischbereich. Dreht ihr auch Fetisch-Videos?

➤  Ja, schau doch mal hier unse­re bis­he­ri­gen Pro­duk­tio­nen an und du wirst sehen, dass wir auch für die­ses Gen­re immer wie­der Män­ner und Frau­en als Fetisch­dar­stel­ler suchen.


Ich habe Angst, dass ich beim Sex vor der Kamera nicht gut genug bin und versage.

➤  Es ist noch kein Meis­ter vom Him­mel gefal­len. Unse­re Dar­stel­le­rin­nen und unser Team sind dar­auf geschult, dich behut­sam in die Por­no­welt ein­zu­füh­ren und dir dei­ne Ner­vo­si­tät zu neh­men. Jeder ist am Anfang ner­vös – das ist ganz nor­mal und auch nicht wei­ter schlimm.


Mein erstes Pornocasting – warum bin ich so unsicher?

➤  Das ist abso­lut nor­mal. Du bist nicht der ein­zi­ge Bewer­ber, der den Kopf voll hat mit vie­len Gedan­ken, was wie ablau­fen könn­te und total auf­ge­regt ist. Unser erfah­re­nes Team und die Dar­stel­le­rin­nen wer­den dich auf dei­nem Weg beglei­ten und du wirst sehen, dei­ne Unsi­cher­heit nimmt ganz auto­ma­tisch ab.


Bekomme ich sofort einen Arbeitsvertrag und muss ich in Vollzeit arbeiten?

➤  Auch wenn du noch einen "nor­ma­len" Job neben­bei hast, ist das kein Pro­blem. Denn als Por­no­dar­stel­ler arbei­test du (in der Regel) nicht in Voll­zeit und bekommst auch kein monat­li­ches Gehalt, son­dern pro Dreh­tag ein Hono­rar, eine Gage als Selb­stän­di­ger. Ob du bei­spiels­wei­se ein Gewer­be anmel­den musst, wenn du vie­le Auf­trä­ge bekommst, hängt von meh­re­ren Fak­to­ren ab. Genaue Aus­künf­te erteilt dir ein Steu­er­be­ra­ter oder das Finanzamt.


Muss ich beim Casting Sex haben?

➤  Nein, du musst über­haupt nichts. Nur wenn du dich gut fühlst und Lust hast mit­zu­ma­chen, soll­test du Sex vor der Kame­ra haben. Aber zwin­gen wer­den wir dich zu nichts.


Ist Sex beim Pornocasting garantiert?

➤  Nein, wir sind ja kein Puff und unse­re Dar­stel­le­rin­nen zwar Sex­wor­ker, aber kei­ne Huren. Es gibt kei­ne Sex­ga­ran­tie. Meis­tens ist es aber sicher, das alle Bewer­ber in unse­re inter­ne Cas­ting­kar­tei auf­ge­nom­men wer­den, so dass man bei Bedarf benach­rich­tigt wird, falls doch noch Inter­es­se sei­tens der Pro­duk­ti­ons­fir­ma besteht. Also nicht den Kopf in den Sand ste­cken, falls es nicht gleich beim ers­ten Mal klappt!


Wie oft werde ich als Pornodarsteller gebucht?

➤  Das hängt von so vie­len Fak­to­ren ab, dass es unse­ri­ös wäre, dir hier etwas zu ver­spre­chen. In ers­ter Linie natür­lich von der Auf­trags­la­ge, den Pro­duk­ti­ons­fir­men, der Kon­kur­renz und nicht zuletzt  dei­ner Zuver­läs­sig­keit und beson­ders dei­ner Potenz. Denn dar­auf kommt es haupt­säch­lich an.


Wie viele Teilnehmer kommen zu einem Casting und wie viele Frauen?

➤  Das ist extrem unter­schied­lich. Wir hat­ten schon nur fünf Bewer­ber vor Ort, aber auch schon 80. Frau­en sind deut­lich in der Min­der­heit, in der Ver­gan­gen­heit waren zwi­schen zwei und acht Bewer­be­rin­nen beim Pornocasting.


Kann ich mit Maske drehen und so anonym bleiben?

➤  Das Cas­ting mit Mas­ke ist über­haupt kein Pro­blem. Aus hygie­ni­schen Grün­den soll­test du die­se aber selbst mit zum Ero­tik­cas­ting brin­gen. Bei spä­te­ren (bezahl­ten) Pro­duk­tio­nen hängt es vom Auf­trag ab, ob eine Mas­ke mög­lich ist oder nicht. Eine pau­scha­le Ant­wort ist hier nicht mög­lich. Aber bei vie­len Fil­men ist das Gesicht des Man­nes über­haupt nicht zu sehen und somit erüb­rigt sich die­ses The­ma dort von allein.


Ich möchte vorerst "nur" zuschauen, ist das möglich?

➤  Ja, dafür gibt es unse­re Voy­eur-Tickets. Damit kannst du jedoch nicht aktiv teil­neh­men. Soll­test du den­noch mit­ma­chen wol­len, kannst du vor Ort pro­blem­los ein Upgrade erwerben.


Ist auch ein Dreh oder ein Casting bei mir zuhause möglich?

➤  Klar – wenn du Platz für 100 Leu­te hast, kön­nen wir das Cas­ting auch bei dir ver­an­stal­ten. Aber Spaß bei­sei­te: in den meis­ten Fäl­len ist das nicht mög­lich, denn das Team (Pro­duk­ti­ons­lei­ter, Regis­seur, Visa­gis­tin, Kame­ra­mann, Ton- und Licht­as­sis­ten­ten, Cate­ring, Dar­stel­le­rin­nen und Dar­stel­ler, ggf. Pres­se­ver­tre­ter etc.) benö­tigt sehr viel Platz und aus­rei­chend sani­tä­re Anla­gen. Ganz zu schwei­gen von den ande­ren Bewer­be­rin­nen und Bewerbern.


Bei mir gibt es kein Casting in der Nähe, was nun?

➤  Wir ver­an­stal­ten jähr­lich vier Cas­tings in ver­schie­de­nen Städ­ten. Soll­te wirk­lich nichts bei dir in der Nähe sein, müss­test du anrei­sen und dir den Ort suchen, der von dir aus am bes­ten erreich­bar ist. Ein Ein­trag in unse­re Kar­tei beein­flusst die Orte nicht und hat daher hier­für kei­ne unmit­tel­ba­re Relevanz.


Verlaufen die Castings in Solo Performance oder eher Gruppen – Gangbang Style?

➤  Sowohl als auch. Wir haben Ein­zel- als auch Grup­pen­drehs. In der Regel sind bei unse­ren Cas­tings drei ver­schie­de­ne Sets auf­ge­baut. Ent­schie­den wird dies aller­dings erst vor Ort, da wir nie wis­sen, wer auch wirk­lich anwe­send sein wird.


Muss ich immer auf Kommando "kommen" können?

➤  Nein, beim Cas­ting ist dies erst ein­mal nicht so wich­tig. Aller­dings soll­test du dir auch kei­ne hal­be Stun­de Zeit las­sen, bis du dei­nen Höhe­punkt erreichst. Ande­re Bewer­ber wol­len schließ­lich auch mal drankommen. ;-)


Sollte ich vor dem Casting masturbieren, damit ich länger durchhalten kann?

➤  Das kannst du tun, musst es aber nicht. Beden­ke, dass die Men­ge Sper­ma (die noch sicht­bar sein soll­te) abnimmt, je kür­zer die Zeit­span­ne zwi­schen letz­tem Mas­tur­bie­ren oder dem Cas­ting ist.


Muss ich viel Sperma ejakulieren können?

➤  Nein, das ist nicht nötig. Zur Not kommt auch Fake-Sper­ma zum Ein­satz. Lies auch: Wie bekom­me ich mehr Sper­ma aus mei­nem Rohr?


Die Option "Teilnahme am Dreh": Berechtigt diese schon für die mögliche Qualifikation für die Aufnahme in die Kartei/​Agentur oder ist dies als einfache Event-Teilnahme bzw. "Just for Fun" Event zu betrachten ohne wirkliche Möglichkeit auf berufliche Perspektiven?

➤  Bei­des! Wer sich bei uns nur ein­mal aus Spaß aus­pro­bie­ren möch­te vor der Kame­ra, kann dies ger­ne tun. Eine beruf­li­che Ver­pflich­tung gibt es es anschlie­ßend nicht, wohl aber die Mög­lich­keit, kom­plett in die Bran­che ein­zu­stei­gen. Eine Eig­nung natür­lich vorausgesetzt.


Muss ich einen Vertrag unterschreiben?

➤  Natür­lich – und zwar auch zu dei­ner Sicher­heit, dass wir mit dem ent­stan­de­nen Mate­ri­al nicht alles machen kön­nen was wir wol­len. Aber kei­ne Sor­ge, wir wer­den dir nie­mals einen Kne­bel­ver­trag unter die Nase hal­ten. Außer­dem gilt jeder Ver­trag immer nur für die tages­ak­tu­el­le Pro­duk­ti­on, was bedeu­tet, dass du beim nächs­ten Dreh einen neu­en Ver­trag unterschreibst.

War­um? Wir müs­sen uns absi­chern, dass du voll­jäh­rig bist, aus frei­en Stü­cken han­delst und ein­ver­stan­den bist, dass wir (Probe-)Aufnahmen von dir anfer­ti­gen. Außer­dem ist es wich­tig für dich zu wis­sen, was wir mit dir vor­ha­ben und was nicht. Der Ver­trag kos­tet kein Geld. Auch die Auf­nah­me in die Kar­tei ist kostenlos.


Darf ich beim Casting filmen oder fotografieren?

➤  Nein, das ist aus recht­li­chen Grün­den (Daten­schutz, Urhe­ber- und Per­sön­lich­keits­recht) nicht mög­lich und unse­rem Team bzw. ggf. anwe­sen­der Pres­se vor­be­hal­ten. Du wür­dest auch nicht wol­len, dass dich ein ande­rer Teil­neh­mer ein­fach unge­fragt foto­gra­fiert und du plötz­lich irgend­wo im Inter­net auf Social Media auf­tauchst, oder?


Ich möchte nur ein privates Video vom Casting haben, ist das möglich?

➤  Nein, denn das wäre so teu­er, dass du das nicht möch­test. Ist dir Geld hin­ge­gen egal, sprich uns bit­te im Vor­feld über unser Kon­takt­for­mu­lar an und wir fin­den eine Lösung. Aber eines gleich vor­weg: güns­tig ist so etwas nicht, da es einen hohen Auf­wand bedeutet.


Wie genau läuft ein Casting ab?

➤  Hier müs­sen wir erst ein­mal unter­schei­den, ob du Mann oder Frau bist (oder auch trans­se­xu­ell). Alle jedoch müs­sen sich über das Bewer­bungs­for­mu­lar bei uns regis­trie­ren und wer­den dann in einen Ver­tei­ler für Inter­es­sen­ten auf­ge­nom­men. Wenn ein Ter­min in eurer Umge­bung steht und wir glau­ben, dass ihr geeig­net seid, Pornodarsteller/​in zu wer­den, erhal­tet ihr per Email eine Einladung.

Für Män­ner gilt: Beim Cas­ting wer­den wir euch eini­ge Fra­gen stel­len, danach müsst ihr uns zei­gen, wie ihr euch vor der Kame­ra (!) mit einer Por­no­dar­stel­le­rin ver­gnügt. Dann gibt es eine Aus­wer­tung von unse­rem Team. Gefällt uns, was wir sehen und du hin­ter­lässt einen guten Ein­druck, wer­den wir mit dir ein Nach­ge­spräch füh­ren, bei dem wir den wei­te­ren Ablauf erklä­ren. Wir cas­ten meist meh­re­re Män­ner gleich­zei­tig, da sich deut­lich mehr Män­ner als Frau­en bei uns bewer­ben. Es gibt bei einem Cas­ting kei­ne Garan­tie auf sexu­el­le Akti­vi­tä­ten! Garan­tiert ist das Auf­nah­me­ge­spräch mit unse­rem Team in die Darstellerkartei.

Für Frau­en gilt: Es wird beim Cas­ting Ein­zel­ge­sprä­che geben und wir ach­ten mehr auf sexu­el­le Vor­lie­ben und per­sön­li­che Wün­sche. Ein Pro­be­dreh kann, muss aber nicht statt­fin­den. Das liegt allein an dir.


Dreht ihr auch mit Transfrauen bzw. Transsexuellen?

➤  Aber ja! Bei­spiels­wei­se haben wir die attrak­ti­ve Trans­frau Gia­ni­na-TS für eini­ge Cas­tings gewin­nen kön­nen, die die männ­li­chen Bewer­ber (zumin­dest die, die das auch möch­ten) auf Herz und Nie­ren prüft.


Muss ich einen HIV-Test mitbringen oder dreht ihr "safe"?

➤  Einen STI-Test auf Geschlechts­krank­hei­ten (auch Voll­test genannt) auf das HI-Virus, Chla­my­di­en, Syphi­lis, Hepa­ti­tis, Trip­per etc. kannst du mit­brin­gen, musst du aber nicht. Vor Ort bie­ten wir einen sol­chen Test nicht an. Abge­se­hen davon dre­hen Vagi­nal- und Anal­sze­nen immer und aus­schließ­lich mit Kon­dom. Safer Sex – und zwar ohne Ausnahme!


Wie lange dauert es, bis ich eine Antwort bzw. Einladung zum Casting bekomme?

➤  Sogleich nach dei­ner Bewer­bung bekommst du eine Email, in der du bit­te auf den dor­ti­gen Link klickst und somit bestä­tigst, dass du dich wirk­lich bewor­ben hast und dei­ne Email­adres­se nicht miss­braucht wurde.

Anschlie­ßend bekommst du von uns alle paar Tage die Info­mail Tipps & Tricks für (ange­hen­de) Por­no­dar­stel­ler. Gleich in der ers­ten erreicht dich die Emp­feh­lung, wel­che Fotos von dir du uns schi­cken soll­test, um dei­ne Bewer­bung zu komplettieren.

Sobald wir einen Cas­ting-Ter­min haben, für den wir dich für geeig­net hal­ten, bekommst du auto­ma­tisch eine Email mit der Ein­la­dung. Da wir Cas­tings in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den ver­an­stal­ten, hab bit­te etwas Geduld und sieh von Nach­fra­gen ab.

Alle Ter­mi­ne fin­dest du auch hier: www​.cas​ting​-tickets​.com


Ist wirklich alles kostenlos oder muss ich etwas bezahlen?

➤  Die Auf­nah­me in die Kar­tei ist kos­ten­los. Auch die Ver­mitt­lung zum Por­no­dreh kos­tet dich nichts und wir zie­hen auch kei­ne Pro­vi­sio­nen ab. Es ist jedoch üblich, dass für ein Cas­ting eine Auf­wands­ent­schä­di­gung anfällt. Hier­in ent­hal­ten sind Kos­ten für die Loca­ti­on (Mie­te, Strom, Was­ser, Rei­ni­gung), die Gage(n) für die Profidarstellerin(nen), alle Geträn­ke und Snacks bzw. das Catering.


Warum muss man überhaupt für ein Fetisch- oder Pornocasting Geld bezahlen?

➤  Ganz ein­fach: Frü­her waren unse­re Cas­tings kos­ten­los. Ange­mel­det haben sich dann 100 Män­ner, gerech­net haben wir mit 60 und haben ein ent­spre­chend gro­ßes Cate­ring bestellt, eine pas­sen­den Anzahl an Dar­stel­le­rin­nen gebucht sowie eine Loca­ti­on aus­ge­wählt, die groß genug war. Gekom­men sind dann 10 Män­ner und wir blie­ben auf den Kos­ten sit­zen. Daher haben wir uns für die­ses Vor­ge­hen ent­schie­den und bit­ten um Verständnis.


Ist die Bezahlung (Payment) anonym?

➤  Das kommt dar­auf an, wel­che Zah­lungs­art ihr aus­wählt. Auf dei­nem Kon­to- oder Kre­dit­kar­ten­aus­zug steht als Ver­wen­dungs­zweck nur "TX" gefolgt von einer (Transaktions-)Nummer. Mehr nicht. Nie­mand kann erken­nen, wofür das Ticket gebucht wur­de. Es könn­te auch ein Kon­zert gewe­sen sein, denn unser Ticket­an­bie­ter ver­kauft auch dafür Karten.


Warum sind die Eintrittskarten an der Tageskasse teurer?

➤  Bit­te beach­te, dass die Kar­ten an der Tages­kas­se 40 Euro teu­rer sind als im güns­ti­ge­ren Vor­ver­kauf. Das hat den Hin­ter­grund, dass wir bei der Zah­lung per Vor­kas­se viel bes­ser  im Vor­aus pla­nen kön­nen, da wir für die Loca­ti­on, die Geträn­ke, die Anzahl der gebuch­ten Dar­stel­le­rin­nen, Kame­ra­leu­te et cete­ra eine Men­ge Geld auf den Tisch legen müssen.


Mit welchen Kredit‑, Bank‑, Debit- oder EC-Karten kann man vor Ort bezahlen?

➤  Bar­zah­lung ist mög­lich, aber wir akzep­tie­ren auch jede Kre­dit- und Debit­kar­te mit dem Logo von Visa, V PAY, Mas­ter­card, Maes­tro, Ame­ri­can Express, Dis­co­ver, Diners Club und Uni­on Pay sowie kon­takt­lo­se NFC-Zah­lun­gen (bei­spiels­wei­se mit dem Han­dy) über Goog­le und Apple Pay. Es ist auch mög­lich, Kar­ten aus ande­ren Län­dern anzu­neh­men, sofern die Kar­te eines der oben genann­ten oder hier abge­bil­de­ten Logos zeigt:

Bezahlmöglichkeiten bei den ERONITE Castings an der Tageskasse vor Ort

Im Vor­ver­kauf ste­hen zusätz­lich noch fol­gen­de Zah­lungs­me­tho­den zur Auswahl:

  • SEPA Über­wei­sung
  • Sofort­über­wei­sung
  • Pay­pal
  • iDE­AL
  • Vor­kas­se
  • Raten­kauf
  • Rech­nung

Ist es ungerecht, dass Frauen zu den Castings freien Eintritt bekommen?

➤  Ja, das ist es. Aber die Welt ist nicht gerecht und schon gar nicht die Erotikbranche.


Kann ich mein Ticket auf eine andere Veranstaltung umbuchen?

➤  Nein, Ein­tritts­kar­ten gel­ten aus­schließ­lich für das jewei­li­ge Event und sind nicht auf fol­gen­de Ver­an­stal­tun­gen über­trag­bar. Eine Kino­kar­te ver­fällt auch, wenn man nicht hin­geht. Schließ­lich ent­ste­hen uns für die Bereit­stel­lung eines Cas­tings nicht uner­heb­li­che Kos­ten. Auch die Rück­ga­be eines bereits gebuch­ten Tickets ist gemäß der All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen für Teil­neh­mer lei­der nicht möglich.


Beinhalten die Ticketpreise die gesetzliche Mehrwertsteuer?

➤  Aber ja, als recht­schaf­fen­de Fir­ma füh­ren wir alle Steu­ern, also auch die Umsatz­steu­er, ord­nungs­ge­mäß ab. Daher wer­den alle Tickets mit Brut­to­prei­sen aus­ge­wie­sen, beinhal­ten also bereits die MwSt. und wir schla­gen sie nicht noch ein­mal drauf!


Kann ich die Darstellerinnen auch privat buchen?

➤  Nein, wir sind weder Nut­ten­com­mu­ni­ty noch Ver­mitt­lungs­agen­tur für Pro­sti­tu­ier­te. Für sol­che Zwe­cke gibt es Por­ta­le wie die­se, aber mit etwas Glück fin­dest du dort auch das ein oder ande­re Girl, das mit dir (d)einen pri­va­ten Por­no dreht!


Ich kann bei der Bewerbung gar keine Fotos mitschicken! Wie kann ich euch welche senden?

➤  Nach erfolg­rei­chem Absen­den des Bewer­bungs­for­mu­lars erhältst du eine Email. Hier wirst du ggf. auf­ge­for­dert, Bil­der von dir einzureichen.


Welche Art von Fotos soll ich euch schicken? Müssen es professionelle Aufnahmen sein?

➤  Es rei­chen fürs Ers­te ganz nor­ma­le Fotos aus. Am bes­ten schickst du uns ein Por­trät­fo­to, 2 Ganz­kör­per­bil­der (1 ange­zo­gen, 1 x nackt) und – wenn du’s hast – ein Bild „in Action“ mit einer/​m Partner/​in (dessen/​deren Gesicht kann unkennt­lich gemacht werden).


Muss ich unbedingt Fotos einsenden? Ich möchte ja erst einmal anonym bleiben!

➤  Nein, es ist kei­ne Pflicht, dass du Fotos mit­schickst. Aber es erhöht natür­lich dei­ne Chan­cen, da das Por­no­busi­ness von der visu­el­len Optik lebt.


Ich sitze im Rollstuhl, bin blind, taub oder habe eine andere Behinderung. Kann ich trotzdem zum Pornocasting kommen?

➤  In der Regel ist das kein Pro­blem. Je nach Art dei­ner (kör­per­li­chen) Ein­schrän­kung soll­test du aber Rück­spra­che mit uns hal­ten. Am ein­fachs­ten geht das über unser Kon­takt­for­mu­lar. Du kannst auch direkt in der jewei­li­gen Loca­ti­on anfra­gen, inwie­weit die­se bar­rie­re­frei sind.


Wie kann ich zusätzlich mit Amateurclips und Webcam Geld verdienen?

➤  Ganz ein­fach! Wir möch­ten Dir fol­gen­de Ama­teur­sei­ten ans Herz legen:

Mel­de dich dort ein­fach an und lade dei­ne selbst­ge­dreh­ten Sex­vi­de­os hoch – und schon klin­gelt die Kas­se. Als Mädel emp­feh­len wir dir auch, dort mit dei­ner Web­cam zu sen­den. Meh­re­re tau­send Euro Monats­ein­kom­men sind abso­lut kei­ne Seltenheit!


Darf ich meine/​n Partner/​in mitbringen?

➤  Ja, das kannst du ger­ne tun. Hier­für gibt es unse­re Voy­eur­kar­ten.


Wird direkt vor Ort entschieden, ob wir mit dir zusammen arbeiten werden?

➤  Ja. Da von unse­rem Team immer Ent­schei­dungs­trä­ger vor Ort sind, kön­nen wir dir gleich im Anschluss an das Cas­ting sagen, ob du es in unse­re Dar­stel­ler­kar­tei geschafft hast.


Kann ich mir aussuchen, in welchem Film ich mitwirken möchte?

➤  Ja, das kannst du. Wir schi­cken recht­zei­tig vor einem Dreh eine Anfra­ge an unse­re gesam­te Dar­stel­ler­kar­tei. Ent­we­der du sagst dann zu oder eben nicht. Dir soll­te aber den­noch bewusst sein, dass es nicht im Sin­ne des Erfin­ders ist, alle Dreh­an­ge­bo­te abzu­leh­nen. Ansons­ten bist du in dei­ner Ent­schei­dung völ­lig frei.


Wie werde ich informiert?

➤  Die Ein­la­dung zum Cas­ting erfolgt aus­schließ­lich per Email. Ob du es beim Cas­ting in unse­re Kar­tei geschafft hast und für Por­no­drehs ein­ge­setzt wer­den kannst, tei­len wir dir münd­lich noch am Tage des Por­no­castings mit.


Muss ich schauspielern können?

➤  In man­chen Por­no­pro­duk­tio­nen ist schau­spie­le­ri­sches Talent hilf­reich, wenn im Film eine Geschich­te erzählt wird und es Sprech­rol­len gibt. Ein Muss ist das natür­lich nicht. Und immer dran den­ken: Wir dre­hen Por­nos, kei­ne Hollywoodfilme!


Welche Sexpraktiken wird es beim Casting geben bzw. welche Szenen werden gedreht?

➤  Auf­grund der Ver­schie­den­heit und Indi­vi­dua­li­tät der Teil­neh­mer und Bewer­be­rin­nen wird das immer erst vor Ort ent­schie­den. Meist dabei sind aber Gang­bang, Buk­ka­ke oder  Grup­pen­sex, was sich mit meh­re­ren gleich­zei­tig rea­li­sie­ren lässt. Aber auch Drei­er (MMF oder FFM) sind nicht ungewöhnlich.


Sind die Videos vom Casting zur Online-Veröffentlichung oder zum Verkauf gedacht?

➤  Ja, aber nur, wenn sie gut sind. Wir wol­len ehr­lich sein: Das redu­ziert unse­re Kos­ten, die wir für ein sol­ches Cas­ting auf­wen­den. Wenn du das nicht möch­test, infor­mie­re uns bit­te vor­her. Meis­tens jedoch lan­det das Mate­ri­al in der vir­tu­el­len Tonne.


Was soll ich zum Pornocasting anziehen?

➤  Als Frau am bes­ten Des­sous, als Mann ist ein gepfleg­tes Äuße­res wich­ti­ger als die Klei­dung, denn die wird sowie­so irgend­wann abgelegt…


Gibt es Fotos oder Videos von den Castings, die ich mir anschauen kann?

➤  Ja, du kannst hier Erfah­rungs­be­rich­te lesen oder hier Vide­os anschau­en. Fil­me auf DVD gab es bei www​.ero​ni​te​shop​.com, aber heut­zu­ta­ge kauft kaum noch jemand Por­no­fil­me auf einer Schei­be, son­dern lädt sie sich bei­spiels­wei­se hier herunter.


Kann ich jemanden von euch anrufen bzw. mit irgendwem telefonieren?

➤  Lei­der ist dies aus logis­ti­schen Grün­den nicht mög­lich, da wir dafür wahr­schein­lich eine eige­ne Tele­fon­kraft ein­stel­len müss­ten. Abge­se­hen davon wür­den vie­le dies als Tele­fon­s­ex­hot­line miss­brau­chen, um ihr Kopf­ki­no zu bedienen.


Kann ich mal mit den Kameraleuten sprechen?

➤  Nicht wäh­rend der Pro­duk­ti­on, da sie dann arbei­ten. Sicher­lich aber danach, wenn sich Zeit fin­det. Oder du liest unser span­nen­des Inter­view mit einem Por­no-Kame­ra­mann: www​.ero​ni​te​.com/​i​n​t​e​r​v​i​e​w​-​p​o​r​n​o​-​k​a​m​e​r​a​m​ann


Gibt es beim Casting auch vegetarisches/​veganes Catering?

➤  Vege­ta­ri­sche Spei­sen wer­den meis­tens ange­bo­ten, vega­nes Essen kön­nen wir nicht garan­tie­ren, da wir nicht auf jede Vor­lie­be oder Unver­träg­lich­keit ein­ge­hen kön­nen. So kann – muss aber nicht – unser Cate­ring auch glu­ten- oder lak­to­se­frei, frei von Nüs­sen, Fisch, Hül­sen­früch­ten, Eiern etc. sein. Wer spe­zi­el­les Essen braucht oder bevor­zugt, kommt am bes­ten bereits gesät­tigt zu uns, um kei­ne Über­ra­schun­gen zu erle­ben. Aus logis­ti­schen Grün­den kön­nen wir nicht auf die Bedürf­nis­se bzw. Wün­sche jedes ein­zel­nen Teil­neh­mers eingehen.


Hier in den FAQ steht, man würde eine Mail bekommen, in der man auf einen Link zur Bestätigung klicken müsste. Ich habe aber nur das Ticket bekommen. Ist der Link hinfällig?

➤  Der Link muss ange­klickt wer­den, um in die Kar­tei auf­ge­nom­men zu wer­den, damit wir wis­sen, dass es wirk­lich dei­ne Email­adres­se ist, mit der du dich bewor­ben hast. Manch­mal näm­lich mel­den sich unbe­rech­tig­te Drit­te mit fal­schen Email­adres­sen oder den Adres­sen von Freun­den, Kum­pels, Bekann­ten oder Ver­wand­ten an, was natür­lich nicht in Ord­nung ist. Hast du bereits dein Ticket für die Ver­an­stal­tung, bist du sowie­so dabei.


An wen wende ich mich bei weiteren Fragen?

➤  Unse­re Cas­ting-Agen­ten haben stets ein offe­nes Ohr für dich. Du erreichst uns direkt über das Kon­takt­for­mu­lar.


Ich möchte doch kein Pornodarsteller werden, habe mich aber bereits beworben. Was ist zu tun?

➤  Der ein­fachs­te und schnells­te Weg:
Wenn du in der Info­mail “Tipps & Tricks für Por­no­dar­stel­ler”, die wir alle paar Tage ver­sen­den, ganz unten auf den Link “Abmel­den” klickst. Dann wer­den dei­ne Daten auto­ma­tisch und sofort aus unse­rem Ver­tei­ler gelöscht. Hast du es dir den­noch wie­der anders über­legt, bewirb dich ein­fach neu.

➤  Die lang­sa­me Methode:
Du kannst uns auch eine Email über unser Kon­takt­for­mu­lar schrei­ben, hier­bei musst du aller­dings mit einer län­ge­ren Bear­bei­tungs­zeit rechnen.

In bei­den Fäl­len rich­ten wir uns nach den ein­schlä­gi­gen Datenschutzgesetzen.


Deine Frage war nicht dabei?

➤  Schreib uns (Kon­takt­for­mu­lar) und wir ant­wor­ten dir bzw. neh­men dei­ne Fra­ge hier sogar in unse­re FAQ auf!

Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
Heu­te gei­le Frau­en tref­fen – Sexkon­tak­te in dei­ner Nähe