Escorts können ab sofort auch virtuell Geld verdienen

Von Benno von Sandhayn
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Escorts können ab sofort auch virtuell Geld zu verdienen
Escorts können ab sofort auch virtuell Geld zu verdienen
4.4
(12)

Home-Office für Escorts

Ohne echte Dates, ganz bequem von zu Hause aus Geld verdienen? Das war für Sexarbeiterinnen lange Zeit nur ein Wunschtraum. Bis jetzt, denn Kaufmich, die größte Community für Sexarbeiter und Freier in Deutschland, Österreich und der Schweiz, bietet den Escorts nun auch die Möglichkeit durch virtuelle Arbeit Geld zu verdienen. Ob per Livestream, mit Bildern oder Videos – die Möglichkeiten sind, wie bei anderen, bekannten reinen Content-Plattformen auch – nahezu grenzenlos.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Als Währung fungiert der sogenannte Kaufmich-Dollar (KM$). Kunden können diesen erwerben und dann gegen kostenpflichtige Inhalte der Escorts eintauschen oder ihnen einfach ein Trinkgeld schicken (Tip). Escorts haben aber auch die Möglichkeit, KM$ selbst auf der Seite zu verdienen und diese dann wieder in Euro oder beispielsweise gegen Profilwerbung zurückzutauschen. Dabei entspricht 1 KM$ = 1 Euro.

Zahlreiche Funktionen zum Geldverdienen

So können Sexarbeiter Inhalte bequem von zu Hause aus monetarisieren, ohne auf ein echtes Date zu gehen, was für viele deutlich bequemer ist. Auch Escorts gehen mit der Zeit und ebenso gilt hier die Devise: wer sich nicht anpasst, geht unter.

➤ Direkt zu kaufmich!

Ob Vollzeit oder schneller kurzfristiger Nebenjob, moderne Escorts profitieren so von einem lukrativen Zusatzverdienst und sind sowohl zeitlich als auch örtlich absolut flexibel. Der Grundstein für das System wurde aus der Not heraus in der Corona-Pandemie gelegt, um die Sexarbeiter zu unterstützen, die durch den Lockdown massiv in ihrer Existenz bedroht waren.

Escorts können ab sofort auch virtuell Geld zu verdienen
Escorts können ab sofort auch virtuell Geld zu verdienen

Wenn es um reale Dates geht, stellt die Plattform zahlreiche Funktionen bereit, um Authentizität und Sicherheit zu gewährleisten. Dazu gehört der Date Manager, der es den Escorts ermöglicht, ihre Termine zu verwalten und zu organisieren. Im Gegensatz zu anderen Portalen geben auf Kaufmich nicht nur Kunden über ein Bewertungssystem Feedback zu der Qualität der Dienstleistungen, sondern hier können auch Escorts die Kunden bewerten.

Safer Sex nochmal besonders sicher – für Escorts wichtig

Dies verbessert die Sicherheit beim Dating für die Sexarbeiterinnen erheblich. Escorts unterstreichen mit einem Safer-Sex-Badge ihr Angebot für sicheren Sex. Die Profilverifizierung und der 18+ Check tragen dazu bei, das Vertrauen der Nutzer zu erhöhen und sicherzustellen, dass alle Teilnehmerinnen volljährig sind.

Kaufmich legt großen Wert auf die intensive Betreuung der Escorts. Ziel des Portals ist es, sichere Dating-Erfahrungen und Spaß am Sex zu ermöglichen. Hierzu bietet Kaufmich Sexarbeitern verschiedene Info-Guides zu Themen wie Recht, Steuern, Gesundheit und Sicherheit sowie einen Kaufmich-Knigge für Kunden an.

Dabei legt das Team legt großen Wert auf einen fairen und effizienten Austausch zwischen allen Mitgliedern. Die Vision und Mission zielt darauf ab, Sexarbeiter zu stärken und Sexarbeit als integralen Bestandteil der Gesellschaft anzuerkennen. Sexarbeiterinnen erhalten so das nötige Empowerment, um ihre Arbeit unabhängig, selbstbestimmt und sicher auszuüben.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"