Start Interessantes & News Der Samenerguss männlicher Fruchtfliegen

Der Samenerguss männlicher Fruchtfliegen

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Liebesglück: Der Samenerguss männlicher Fruchtfliegen

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Der Samenerguss männlicher Fruchtfliegen – höchstes Liebesglück

Aufgepasst: Jetzt spritzen sogar schon die Insekten ab!

Ob Tiere zu echter Liebe fähig sind, ist ungewiss. Dass aber der Samenerguss männlicher Fruchtfliegen für diese sexuelle Erfüllung bedeutet, fanden jetzt Forscher in Israel heraus.

Der Samenerguss männlicher Fruchtfliegen - höchstes LiebesglückWas hat es mit dem Samenerguss männlicher Fruchtfliegen auf sich?

Die Forscher fanden heraus, dass Rotlicht (!) bestimmte Neuronen im Gehirn der männlichen Fliegen anregt. Diese Neuronen regen das Absondern von Samenflüssigkeit an. Als die Forscher manche Gebiete der Testfläche mit Rotlicht bestrahlten, hielten sich die männlichen Fruchtfliegen dort bevorzugt auf. Daraus schlussfolgerten die Forscher, dass der Samenerguss männlicher Fruchtfliegen für diese ein beglückendes Erlebnis sein müsse. Die Vermutung bestätigte sich, als die Forscher Rotlicht mit einem bestimmten Duft verbanden. Danach suchten die männlichen Fliegen bevorzugt Stellen mit diesem Duft auf, auch wenn dort keine Rotlichtbestrahlung angeboten wurde.

Alkohol – der große Tröster

Im Zusammenhang mit den Untersuchungen über den Samenerguss männlicher Fruchtfliegen fanden die Forscher noch etwas heraus, dass sie verblüffte. Sie boten den Tieren Nahrung mit und ohne Alkohol an. Die Tiere, bei denen es zu einem Samenerguss gekommen war, bevorzugten Nahrung ohne Alkohol, während die anderen, die sich nicht „entladen“ konnten, Nahrung mit Alkohol bevorzugten. Damit wollten sie sich offenbar trösten oder betäuben.

Was zeigt die Studie über den Samenerguss männlicher Fruchtfliegen?

Der Geschlechtstrieb ist ein Instinkt, der bei allen Lebewesen vorhanden ist, die sich mittels Sex fortpflanzen. Die Prinzipien sind dieselben, egal ob es sich um Fruchtfliegen oder Menschen handelt. Darum kann aus dem Samenerguss männlicher Fruchtfliegen durchaus auf das menschliche Sexualverhalten gefolgert werden. Für den Mann besteht der größte Genuss und Erfüllung beim Sex in der Ejakulation. Je länger und intensiver er erfolgt, um so besser. Das ist keine Erziehungsfrage, sondern ein Instinkt. Der Sex dient schließlich in der Natur dazu, Nachkommen zu zeugen und die Erhaltung der Art zu sichern.

So überredest du sie zu einem flotten Dreier

Damit das auch praktiziert wird, hat die Natur den Samenerguss des Männchens an ein starkes Lustgefühl geknüpft, das geradezu süchtig machen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den Samenerguss männlicher Fruchtfliegen oder die Ejakulation des Mannes beim Sex handelt. Vielleicht ist das auch eine Erklärung dafür, warum viele Männer so eine starke Abneigung gegen Kondome haben, obwohl sie die Risiken kennen.

Hier nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here