Männer haben’s nicht leicht: Typische Probleme beim Pornodreh

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Männer haben’s nicht leicht: Typische Probleme beim Pornodreh
5/5 - (7 votes)

Welche Probleme beim Pornodreh gibt es?

Viele Menschen haben sicherlich schon davon gehört: Ein Porno-Dreh bringt gerade bei männlichen Darstellern einige Probleme mit sich. Bisher dachten die meisten, dass die Probleme eher die Menschen haben, die sich die Filme ansehen, aber falsch, auch Darsteller können durch ihren Job Schäden davontragen. Doch was sind die typischen Probleme beim Pornodreh? Wir beantworten diese und noch weitere Fragen.


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Vor allem junge Männer sind betroffen

Der US-amerikanische Forscher Justin Dublin fand durch eine Umfrage heraus, dass jede vierte Pornodarstellerin Schäden in Form von Schmerzen beim Sex, verminderter Sexualtrieb oder das Ausbleiben vom Orgasmus davonträgt. Besonders interessant ist es aber, dass der Großteil der Männer erhebliche Probleme haben eine Erektion zu bekommen, dies kam auch bei der Umfrage raus, die Dublin an tausende Pornodarsteller verschickte. Er fand heraus, dass viele Männer Männerprobleme beim Pornodreh haben und sogar zu Spritzen oder Medikamenten greifen müssen, um eine Erektion zu bekommen.

Männer haben’s nicht leicht: Typische Probleme beim Pornodreh

Während Männer in einem Alter ab 60 Jahren größtenteils zu diesen Mitteln und Hilfestellungen greifen müssen, müssen es in der Pornoindustrie vor allem die jüngeren Männer. Die meisten Männer, die angegeben haben, dass sie Medikamente für ihre Erektion nutzen, waren erst in ihren Zwanzigern. Die Belastung am Pornoset ist also nicht zu unterschätzen.

Männer haben zu viel Druck beim Pornodreh

Fakt ist, dass auch die augenscheinlich so beliebten Stars der Erotikbranche Probleme beim Pornodreh mit der Erektion haben können. Viele viel zu junge Darsteller kämpfen bereits mit einer erektilen Dysfunktion, was so viel bedeutet wie, dass es über einen längeren Zeitraum nicht möglich ist, eine Erektion des Penis zu erreichen, die für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr ausreicht und vor allem aufrechtzuerhalten. Mehr als 69 Prozent gab an, deswegen auf Pillen oder Spritzen zurückgreifen zu müssen, um eine Erektion aufrechterhalten zu können.

Deutsche Erotikstars

42 Prozent der Menschen gab an, die Hilfsmittel wie Pillen oder Spritzen nur für den Pornodreh zu brauchen. Die restlichen 58 Prozent gab aber an, diese sowohl vor der Kamera beim Pornodreh als auch Zuhause zu brauchen und diese Männerprobleme beim Pornodreh haben. Eine erektile Dysfunktion kann immer wiederkehrend auftreten. Der Leistungsdruck und die Angst keine Erektion zu bekommen ist groß. Die Männer haben ein falsches Bild davon, was sie leisten müssen.

Wer jetzt glaubt, dass dies sie einzigen Probleme beim Pornodreh sind, die Männer beim Pornodreh haben, liegt falsch. Es gibt noch eine Reihe anderer Probleme und Herausforderungen, die sich gerade Männer stellen müssen.

Wähle das richtige Produkt

Die Produktions-Assistenten haben am Set viele Schmierstoffe. Aus diesen dürfen die Pornodarsteller frei wählen, welche sie nutzen dürfen. Klingt auf den ersten Blick gut, allerdings sind die meisten Produktetiketten mit einem schwarzen Klebeband abgeklebt. Dies bedeutet, alle Behälter der Schmierstoffe sehen gleich aus und können somit schnell verwechselt werden.

Männer haben’s nicht leicht: Typische Probleme beim Pornodreh

Niemand möchte sich ausmalen, wie schmerzhaft diese Probleme beim Pornodreh sein kann, wenn der Pornodarsteller statt Gleitmittel Desinfektionsmittel im Intimbereich verteilt. Unangenehm kann es auch werden, wenn der Pornodarsteller sich die Hände desinfizieren möchte, aber das Gleitmittel wählt.

Es gibt keine schlechten Tage

Jeder kennt es – es gibt ab und an Tage, an denen alles schiefläuft oder man einige Rückschläge verkraften muss. Auch hier gibt es einige Probleme beim Pornodreh, die ein jeder Pornodarsteller ausblenden muss. Ist ein Darsteller zum Beispiel allergisch auf ein Gleitgel oder ein Bettlaken, kann er sich nicht ausruhen oder gar zum Arzt gehen. Es gibt ein Antihistaminikum, was soviel wie ein Arzneimittel bedeutet, und weiter geht es. Auch dies kann sehr unangenehm sein, denn wenn der Ausschlag schmerzen verursacht, muss der Darsteller es einfach so hinnehmen.

Verletzungen gehören zu Tagesordnungen

Wer denkt ein Pornodreh ist nur ein bisschen Sex vor der Kamera haben und das war es liegt falsch. Es gibt auch Verletzungen, die zu Probleme beim Pornodreh werden können. Üble Genitalverbrennungen, die unheimlich wehtun können, gehören hier zur Tagesordnung und müssen überspielt werden.

Deutsche Erotikstars

Egal ob Mann oder Frau, es ist schmerzhaft und wer so etwas nicht ohne das Gesicht zu verziehen überspielen kann, sollte lieber Zuschauer bleiben. Verletzungen gehören zum Geschäft.

Stiller Sex ist nicht ungewöhnlich

Durch die strikten Copyright-Bestimmungen können die Regisseure der Pornofilme nicht jede Musik für ihre Aufnahmen nehmen. Hier ist es wichtig selbst Musik zu komponieren oder die Rechte an der Musik zu kaufen. Dies ist aber meist zu teuer und deswegen verzichten die meisten völlig auf Musik. Wenn auf Musik verzichtet wird, gibt es weitere Probleme beim Pornodreh, denn die Pornodarsteller müssen somit in kompletter Stille Sex haben.

Der Komfort spielt keine Rolle

In der Pornoindustrie bricht jeder gerne Tabus. Das bedeutet, Geschlechtsverkehr findet auch gerne mal auf Bahngleisen oder Bäumen statt. Hier ist es egal, ob ein Passant vorbeiläuft und die Darsteller, die sich miteinander vergnügen beobachten können oder ob es besonders bequem für die Darsteller ist.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Wie kann ich am einfachsten Erotikdarsteller werden?
• Pornodarstellerinnen und Amateure sind jetzt „Content Creator“
• Pornodarsteller Bodo: Unser Pornocasting war sein Einstieg in die Pornobranche
• Privatcasting: Er versprach mir alles und ich machte mit
• 5 Sexstellungen, die eure Probleme im Bett lösen

Es ist auch egal, ob die Witterungsbedingungen schlecht sind, denn auch das ist kein Grund für einen Regisseur dies als Problem beim Pornodreh anzusehen und den Dreh deswegen zu unterbrechen. Außerdem kann es direkt nach dem Sex zu Interwies kommen. Ganz egal wie sehr der Pornodarsteller erschöpft ist oder ob er noch voller anderer Körperflüssigkeiten ist. Hier muss der Pornodarsteller durch.

Pornodarsteller werden: Das Pornocasting

Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam