Start Interessantes & News Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?

Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?

0
Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten
Was ist Virtual Reality Porno und wie funktioniert VR Porn?

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Virtual Reality – die Zukunft des Pornos

Was ist Virtual Reality (VR) überhaupt?

Virtual Reality ist der Trend der Zukunft. Nachdem sich 3D-Fernsehen im vergangenen Jahrzehnt nicht durchsetzen konnte, ist jetzt Virtual Reality, abgekürzt VR, ganz groß im Kommen. Ein VR-Porno verspricht Genuss mit allen Sinnen. Die theoretischen Grundlagen der VR-Technik wurden bereits in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts geschaffen, die notwendige Technik zur Umsetzung der Ideen ist aber erst seit wenigen Jahren auf dem Markt.

Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?Dabei handelt es sich um ein Verfahren, bei dem der Zuschauer mitten in das Geschehen hineinversetzt wird. Bei einem VR-Porno hat der Zuschauer das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Er steht scheinbar in einem Raum, in dem sich wunderschöne Frauen räkeln, die willig und bereit sind, mit ihm Sex zu haben. Erzielt wird der Effekt beim VR-Porno durch spezielle Kameras, die hlbe oder ganze Rundumaufnahmen (180° oder 360°) der Umgebung machen. Um Virtual Reality genießen zu können, werden besondere Brillen benötigt, die gleichzeitig als Projektoren dienen und die Bilder direkt auf die Augen projizieren. Der VR-Porno ist nur eine von vielen möglichen Anwendungen von Virtual Reality. Zuerst wurde die Technik zum Beispiel vom Militär zur Ausbildung von Piloten und anderen Spezialisten verwendet. Auch beim Gaming wird VR häufig eingesetzt.

Wie kann ein VR-Porno angesehen werden?

Dafür muss der Film zunächst einmal im Virtual-Reality-Mode gedreht worden sein. Dazu sind mehrere spezielle Kameras mit hoher Auflösung erforderlich. Audio wird als Surround Sound angeboten. Wer sich einen VR-Porno ansehen will, benötigt dafür eine Brille. Die VR Brille liegt eng am Kopf an und schirmt Licht von außen vollkommen ab. Der Betrachter kann nur die Bilder sehen, die auf die Displays gesendet werden. Sie bedecken die Augen vollständig. Wenn dann noch Kopfhörer aufgesetzt werden und Surround Sound eingespielt wird, ist die Illusion perfekt. Aktuell gibt es mehrere Modelle von VR-Brillen auf dem Markt. Sie funktionieren in Verbindung mit einem Smartphone, PC oder Tablet. Es gibt Modelle, die Virtual-Reality-Filme auf allen geeigneten Geräten abspielen können, während andere Modelle sich nur für Geräte bestimmter Hersteller eignen.

Was unterscheidet einen VR-Porno von einem normalen Clip?

Wer einmal einen VR-Porno gesehen hat, wird einen normalen Porno als fade empfinden. Dafür gibt es gleich eine ganze Reihe von Gründen. Zunächst kann Virtual Reality nur den beabsichtigten Effekt erzielen, wenn der Film selbst höchsten Qualitätsansprüchen genügt. Bei einem VR-Porno sind zum Beispiel Full HD, teilweise auch Ultra HD und Stereo Surround Sound selbstverständlich. Nur höchste technische Qualität garantiert eine perfekte Illusion der Wirklichkeit, das Markenzeichen von Virtual Reality.

Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?Im Gegensatz zu einem normalen Porno ist ein VR-Porno zudem interaktiv. Virtual Reality muss interaktiv sein, um echt zu wirken. Was bedeutet das? In einem klassischen Film bestimmt der Regisseur die Action. Er sagt den Darstellern, was sie wann tun sollen. In einem VR-Porno, überhaupt in der Virtual Reality, ist das ist das anders. Dort wird der Zuschauer zum Darsteller und spielt im Film eine aktive Rolle. Dafür ein kleines Beispiel:

In einem VR-Porno betritt der Zuschauer einen Raum, in dem sich drei Girls auf einer Couch lümmeln und sich gegenseitig küssen und streicheln, eine üppig gebaute Blondine, eine vitale Schwarze und eine zierliche Thai. Der Zuschauer entscheidet nun, welcher der Damen er sich zuwendet und wohin er seine Blicke lenkt. Auf die üppigen Titten der Blondine, den schmalen Körper der Thai oder den prächtigen Po der Schwarzen. Vielleicht aber auch auf alle drei gleichzeitig? Wie der VR-Porno abläuft, ist bei jedem Betrachter anders und hängt von den jeweiligen Vorlieben und Neigungen ab. Das gilt auch für den Sex in der Virtual Reality. Der Zuschauer bestimmt, ob er normalen vaginalen Sex oder lieber einen Blowjob oder Analverkehr haben möchte.

Der VR-Porno hat gegenüber realen Sex noch einen weiteren großen Vorteil. Da es sich um Virtual Reality und nicht um echten Sex handelt, besteht weder Ansteckungs- noch Verletzungsgefahr. In einem VR-Porno kann der Zuschauer die heißesten Girls ohne lästiges Kondom genießen, ein Fakt, den die meisten Männer begrüßen dürften.

Kann das Erlebnis in einem VR-Porno noch gesteigert werden?

Ja, das ist möglich. Die bis jetzt beschriebene Virtual Reality stimuliert ja nur die Augen und die Ohren. Das sind zwar die wichtigsten Sinnesorgane des Menschen, es gibt aber noch andere, beispielsweise den Tastsinn. Es gibt zum Beispiel Masturbatoren, die exakt einer Pussy nachgebildet sind. Wird der steife Schwengel darin eingeführt, simulieren rhythmische Kontraktionen und Vibrationen ein Gefühl wie bei echtem Sex. Wird so ein Masturbator mit einem VR-Porno kombiniert, ist die Virtual Reality kaum noch von echter Action zu unterscheiden.

Bringt Virtual Reality Porno auch Probleme?

Wie jede Sache, hat auch Virtual Reality ihre negativen Seiten. Dazu gehören zum Beispiel die Kosten. Ein VR-Porno verlangt einen großen technischen Aufwand. Experten schätzen, dass die Kosten etwa doppelt so hoch wie bei einem normalen Porno sind.

Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?Auch an die Models stellt Virtual Reality hohe Anforderungen. Sie müssen mit Personen agieren, die in Wirklichkeit gar nicht da sind. Das erfordert ein Umdenken und viel Übung und Gewöhnung. Um dieses Problem zu vermeiden, verwenden mache Produzenten keine realen Girls in einem VR-Porno, sondern Computeranimationen. Die haben jedoch den Nachteil, dass sie, zumindest momentan, noch nicht so real wie echte Menschen wirken. Darunter leidet der Effekt der Virtual Reality.

Sexgarantie: Ashlee Cox + Sabrina Cartier

Das größte Problem kann jedoch beim Zuschauer entstehen. Weil ein VR-Porno so gut ist, kann er abhängig machen. Bereits jetzt gibt es Männer, die sich lieber Pornos ansehen als Sex mit ihrer Partnerin zu haben. Beim VR-Porno ist diese Gefahr noch größer. Unter Umständen kann zum Beispiel eine Beziehung daran zerbrechen, wenn die Partnerin ihren Mann oder Freund dabei erwischt, wie er sich in die Virtual Reality flüchtet und in einem VR-Porno eine Sexorgie an einem Strand in der Karibik genießt, anstatt sich um seine Frau zu kümmern. Singles können durch Virtual Reality dazu verleitet werden, allein zu bleiben, weil sie lieber einen VR-Porno ansehen anstatt sich die Mühe und den Stress zu machen, eine echte Frau zum Sex zu treffen.

Wie und wo kann man VR-Pornos ansehen?

Um Pornos in Virtual Reality genießen zu können, muss zunächst eine entsprechende App auf dem Smartphone installiert werden. Wenn die App installiert ist, finden sich im Web Anbieter für VR-Pornos. Zu den bedeutendsten gehört unter anderem www.shorty.fun/vr-erotik.

Wenn du ein geeignetes VR-Gerät für Virtual Reality Filme kaufen möchtest, gib es für dich mehrere Möglichkeiten. Wenn du ein leistungsstarkes Smartphone besitzt, kannst du fast jedes VR-Gerät nutzen. Die einzige Ausnahme ist die Samsung Gear VR, da diese sich nur mit einem Smartphone der Marke Samsung verbinden lässt. Wenn du deine Filme von dem Computer aus starten möchtest, dann empfehlen wir die Oculus Rift oder die HTC Vice für das Abspielen der Filme.


MarioMeine persönliche Meinung

Als ich das erste Mal eine VR-Brille aufsetzte, dachte ich: Wow – geiler Effekt!
Als passionierter Taucher habe ich mir also nicht nur die Pornos angeschaut, sondern auch Aufnahmen unserer so wunderbaren Unterwasserwelt. Herrlich!

Sowohl beim VR-Porno als auch anderen Szenarien ist der 3D-Effekt genau vor dem Auge und man könnte wirklich denken, man sei dabei. Bei einigen bewegten Szenen habe ich sogar bemerkt, wie ich meinen Kopf mitgedreht habe.

Ich glaube, dass die VR-Brille zwar nichts für den Alltag ist, aber wer zuhause gerade die Muße hat, sich einen VR-Porno anzuschauen, der wird immer auf seine Kosten kommen. Sehr gespannt bin ich auf die ersten Fetischfilme in Virtual Reality.

Am meisten begeisterten mich übrigens die VR-Pornos, bei denen man sowohl nach oben als auch unten sowie nach links und rechts schauen konnte, um neue Blickwinkel zu erhaschen. Einfach geil!


Ein Auszug der VR-Pornos auf dem angesagtesten VR-Portal im Netz:

Fischnetzschlampe 2

Nikky Dream ist unsere Königin. Sie feiert ihr VR-Comeback in Fischnetzschlampe 2 (engl. Fishnet Slut) und legt direkt los. Genieße jede Menge harten Sex, unglaubliche Intensität und anale Penetration. Nikky ruft dich bereits mit ihren beiden Löchern. Stopfe sie jetzt!

Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?Silvester-Party

Stell dir vor, du bist auf einer Silvesterparty und plötzlich sind alle Frauen so betrunken, dass sie nur noch harten und ungeschützten Sex haben wollen. Klingt nach Spaß? Ganz sicher! Gentlemen, hier bekommt ihr eine unvergessliche Orgie! In den Hauptrollen: Die heißen Rebecca, Loren und Cecilia.

Schlafzimmer-Schönheiten

Es wird Zeit für heiße Geschichten aus dem Schlafzimmer: Mach Platz für Chelsy Sun und Lexi Dona –  deine neuen Schlafzimmerschönheiten. Erlebe, wie die süßen und unschuldigen Mädchen sich in teuflische Sexmaschinen verwandeln, die hungrig nach Pussys sind. Bei diesen lesbischen Sexspielen kommt wirklich jede(r) auf seine Kosten!

Pattys heißes Bad

Patty Michova ist ein großer Name in der Branche und ihre Körbchengröße F ist zum Dahinschmelzen. Genauso atemberaubend ist auch ihr VR Video. Wenn du eine 08/15-Szene suchtst, dann such weiter – denn Pattys versaute Art macht das Video zu etwas ganz Besonderem. Das Spa wird niemals so wie früher sein, du wirst es mit ganz anderen Augen sehen bei deinem nächsten Besuch…

Die High-School-Schönheit

Hier kommt deine Jugendliebe Brett Rossi, die sich an die alten Tage erinnern, aber auch etwas Neues erleben möchte. Sie will es jetzt und sie will es hart. Sie ist wie immer geil und ihre Blowjobs fühlen sich an, als wären sie nicht von dieser Welt, also tauche ein und genieße das perfekte Mädchen aus der Vergangenheit.

… noch mehr Videos und Szenen mit den heißesten Darstellerinnen findest du auf shorty.fun/vr-erotik

Sexy XXX-mas: Erotik-Industrie pusht VR-Technologie

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here