Start Interessantes & News Tinder-Chat: Was denken wir wirklich voneinander?

Tinder-Chat: Was denken wir wirklich voneinander?

0
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
Tinder-Chat: Was denken wir wirklich übereinander?

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Mein cooler und etwas anderer Tinder-Chat mit Arne

Was wir wirklich übereinander dachten, verraten wir euch hier!

Dieser Tinder-Chat war anders als die anderen. Weil ich keine Lust auf sinnloses Bla-Bla hatte, forderte ich meinen Gesprächspartner zu einem „Spiel“ auf. Oben unsere Konversation und direkt darunter das in Kursivschrift, was wir wirklich denken. Arne spielte im Tinder-Chat direkt mit und es entwickelte sich ein sehr geiles Gespräch. ;-)

Helga: Was suchst du bei Tinder?
Mal schauen, ob er die Wahrheit sagt…
Arne: Ich bin da ziemlich offen 🙂 Ich finde, man kann nie so sagen was man bei Tinder sucht, weil man so viele Menschen da kennen lernt. Was suchst du denn so?

Helga: Och, ich bin da auch nicht festgelegt. Ich schaue halt was sich ergibt…
Noch so einer, der um den heißen Brei herum redet. Warum sagt nicht mal ein Kerl, dass er eh nur vögeln will? Das wäre wenigstens mal ehrlich!
Arne: Was sich ergibt?
Sie ist offen für alles. Will neue Spielgefährten suchen, so wie es ausschaut.

Helga Unterwasser Rope Trance RopetranceSo einen Tinder-Chat hat der noch nie gehabt

Arne: Bist also offen mit der Entscheidung?
Was frag ich eigentlich?! Natürlich ist sie offen. Mal schauen, ob sie es bestätigt.
Helga: Naja, ich habe über Tinder schon alle möglichen Leute kennen gelernt, ob spannende Freizeitpartner, Leute, mit denen man berufliche Überschneidungen hat oder oder oder…
Und mal wieder ein bisschen Spaß im Bett wäre auch nicht schlecht. Aber die Jungs hier kriegen ja nicht mal ’ne richtig gute Anmache hin. Wie groß ist da die Chance, dass einer dabei ist, der mich mal so richtig wegknallt?

Arne: Über Tinder trifft man eh alles bzw. jeden. Ich finde das eigentlich ganz spannend, da mal neue Leute zu finden 🙂
Was hat die Frau wohl für eine Körbchengröße auf dem Foto? Und was hat Helga wohl so zu bieten? Man sind die beiden geil!
Helga: Wie alt warst du noch gleich?
Der sieht megasüß aus, aber der scheint noch voll der Jüngling zu sein. Wieviel Erfahrung er wohl mit Frauen hat?!

    ★  Möchtest du auch mal solch ein Gespräch führen? Klick hier!

Arne: Bin jetzt bald 26 🙂 Wobei das Alter ja nichts zu heißen hat, oder?
Hoffentlich steht sie auf Jüngere. Wobei sie hoffentlich schon einige hatte!
Helga: Schon ganz schön jung (zwinker).
Schon ganz schön jung (heul)!

Helga: Hattest du schon viele Beziehungen?
Ich will wissen, wie viele Frauen er im Bett hatte!
Arne: Ich hatte nicht viele Beziehungen. War jetzt für ’n paar Jahre bei der Bundeswehr und wollte nicht so wirklich eine Wochenendbeziehung haben.
Außerdem fand ich ficken geiler als ’ne Beziehung. Die kann man später noch haben.

Unser Tinder-Chat brachte Arne fast zur Verzweiflung

Arne: Und selbst so?
Ob sie schon ein paar Männer an der Zahl hatte?
Helga: Ich fröne dem polyamoren Lebensstil.
Hat der bestimmt noch nie was von gehört…

Arne: Oh klingt ja recht interessant 🙂
Schnell googeln… Hm. Mit mehreren Männern also gleichzeitig. Klingt ziemlich geil. Wie lang sie das wohl schon macht?
Wie lang machst du das schon so circa?
Hoffentlich lange, umso mehr Männer hatte sie!
Helga: Was genau meinst du? Nicht mehr monogam leben?
Spätestens jetzt macht er sich garantiert Hoffnungen bei mir. Gut, soll er auch. Das ist der Punkt, ab dem ich mich scheinbar meist interessant mache.

Tinder-Chat: Was denken wir wirklich übereinander?Arne: Ja genau, seit wann du so lebst.
Hoffentlich lange. Falls sie fragt, verrate ich ihr die genaue Zahl meiner Frauen? Ob sie wohl mehr hat… Rede ich drumherum wie sonst auch immer?
Helga: Naja, ich war eigentlich schon immer so. Als junge Frau bin ich meinem damaligen Partner dann fremdgegangen. Was übrigens nichts mit polygam geschweige denn mit polyamor zu tun hat. Vor ein paar Jahren hatte ich dann meine erste Poly-Beziehung. Seitdem weiß ich, dass das mein Ding ist…
Ich wette, er verwechselt polyamor mit polygam. Was auch egal wäre.  Der wohnt eh viel zu weit weg für etwas Festes.

Arne: Also einen genauen Zeitpunkt hast du da nicht, als das war?
Immer dieses Um-den-Brei-reden. Soll sie mal sagen wie lange schon! Sie scheint perfekt zu sein. Hat gern Sex, ohne was Festes. Bloß nicht vermasseln jetzt… Ganz sachlich bleiben…
Helga: Nein, das ist ja ein Prozess. So etwas entwickelt sich.
Ich glaube, ich lasse mir gleich mal noch mehr Fotos von ihm schicken. Mist, hätte ihn bei Tinder nicht gleich entfernen sollen. Aber wer konnte ahnen, dass doch noch etwas Spannendes heute bei rauskommt?!

Arne: Soso… Ein Prozess 🙂 Es ist ja eigentlich alles ziemlich interessant. Gut, dass wir einen Match hatten. Worüber unterhältst du dich sonst gern so?
Ein Prozess? Ich will die Jahre wissen! Ob sie viele Männer hatte? Sie scheint echt offen mit Sex zu sein. Ich hoffe, sie hat weiterhin Interesse an mir. Ich will es wissen!
Helga: Oh nein, bitte nicht die Weichei-Nummer. Ich dachte allerdings, wir hätten den Smalltalk hinter uns gelassen und jetzt fragt der mich, worüber ich mich unterhalten will. Hilfe. Sei ein Mann! Geh in Führung! Ich weiß nicht was ich dem antworten soll. Das ist doch voll der Rückschritt im Gespräch. Ich glaube, ich gehe ins Bett oder mache jetzt irgendetwas anderes. Ich hab da irgendwie grad echt nichts drauf zu sagen.

Perverse Fantasien waren erlaubt – angeregt durch unseren Tinder-Chat

Arne: Was willst du noch so wissen über mich?
Gaaaanz ruhig bleiben… Irgendwann weiß ich schon was sie will! … Mist. Jetzt antwortet sie nicht mehr. Dass sie nicht direkt und offen ist… So’n geiles Gespräch heute Abend wär etwas Tolles. Ich dachte, man kann sich in allen Facetten mit ihr über Sex unterhalten…
Helga: Hach, wenn er wüsste, dass ich gerade im Bett liege und meine wildesten Fantasien mit mir durchgehen. Der Bursche bringt mich auf so perverse Ideen… So süß und völlig unbeholfen. Ich will ihn versauen und pervers machen. Aber das sage ich ihm heute nicht mehr, heute Nacht lasse ich ihn zappeln. Und gebe mich jetzt meinen perversen Fantasien hin…

Arne: Ich wünsche dir dann schon mal ’ne gute Nacht… Falls du bald schlafen gehst!
Wenn sie halt nicht schreibt, gucke ich mir ihr Foto an und hole mir dazu einen runter. Ist ja eh nicht das erste Mal heute ;-)
Helga: Ihm erst morgen zu antworten steigert die Spannung. Ich wette, er ist verunsichert, weil ich nicht mehr antworte. Guuut. Das macht mich an (grins)… den Kleinen hol ich mir noch!

Arne: Sie ist zwar online und ich sehe das, aber warum verdammt antwortet sie nicht?! Ich hoffe, ich habe nichts Falsches geschrieben. Oder schreibt sie mit anderen? Egal… Mein Schwanz ist eh draußen, kann ich mich in Ruhe entleeren… Wenn sie wüsste, dass ich mich an ihr aufgeile… Gut, dass sie hoffentlich im Bett ist und das Gespräch nicht eskaliert ist. So kann ich noch den lieben Jungen spielen…

Was denkt ihr, wie es weiterging? Nutzt die Kommentarfunktion, um uns eure Gedanken mitzuteilen!

Tipps und Tricks: 20 Fragen fürs erste Date

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here