Start Schlagworte Helga Unterwasser

SCHLAGWORTE: Helga Unterwasser

Helga Unterwasser: sie ist Fetischfilmregisseurin, Produzentin und arbeitet in Madrid und auf Mallorca als Bondage-Riggerin und veröffentlicht Webvideos.

Insomnia Mallorca – Hedonistic Lifestyle Urlaub Palma

Insomnia Mallorca lädt Paare dazu ein, ihre sexuellen Horizonte eine Woche lang zu erweitern. Hier werden sinnliche Momente ausgetauscht, erotische Abenteuer erlebt und der Alltag vollkommen ausgeblendet. Ob neugieriges Pärchen, Swinger oder Verliebte mit einem ausgeprägten Sexualtrieb.

Osada Steve – der Bondage-Gott im Porträt

Osada Steve in Tokio 1990: Im Nährboden für Japans normale abnormale Fantasien ergründet er Kinbaku und andere Fesseltechniken. Wer ist der Mann, der sich aufmachte, ein Bondagemeister (Rigger) zu werden, der zum Fesselgott aufsteigen sollte?

Girls Talk: So sieht doch kein Kubaner aus!

Heute in unserem Girls Talk mit Helga und Nyna im Pool: Wie sieht eigentlich ein Kubaner aus? Wen die beiden oder eine von beiden beim Tanzen kennengelernt hat und wie er sich vorgestellt hat, in unserer heutigen Epidose!

Die Fesselmesse BoundCon Austria in Wien

Die Fesselmesse BoundCon Austria war für ein absolutes Highlight. Es gab quasi die ganze Zeit über die Möglichkeit zu fesseln und man war unter Gleichgesinnten. Für jeden Liebhaber erotischer Bondage ein Pflichtbesuch.

Jasmin: So fühlt sich Bondage wirklich an

Beim #Ropetrance sprechen viele vom Gefühl des "Fliegens", sie tauchen ein in die andere Welt der Wahrnehmung. So fühlt sich Bondage an? Ropebunny Jasmin berichtet von ihren ersten Erfahrungen in einer Suspension (Hängebondage).

Girls Talk: Warum polyamor leben so schwierig ist

Warum ist es für viele Menschen undenkbar oder schwierig, polyamor zu leben? Eine Versuchung, der viele aus Traditionen widerstehen wollen oder manchmal müssen. Doch wer sich drauf einlässt, darf wissen: es gibt immer ein "Zurück".

Bondage-Tutorial: Einfache Oberkörperfesselung

Im Bondage-Video-Kurs zeigen Helga Unterwasser und Nyna heute eine einfache Oberkörperfesselung für Beginner und erklären, worauf es beim Fesseln des Oberkörpers ankommt, damit das Rope-Bunny in den Seilen zu keinem Zeitpunkt gefährdet ist.

Frohe Weihnachten 2018 und vielen Dank!

Die Jahre ziehen ins Land und wir gehen mit Dankbarkeit an Weihnachten 2018 nun mit voller Vorfreude 2019 mit der Eronite in unser sage und schreibe vierzehntes Jahr in der Adult Entertainment Branche!

Das Fetischlexikon: Was ist RopeTrance?

Beim RopeTrance geht es um eine Praktik, die in Fessel- und BDSM-Kreisen bekannter ist. Es geht jedoch nicht um sexuelle Stimulierung durch Fesseln, sondern auch um künstlerische Aspekte wie RopeArt oder RopeDance.

BoundCon München – Ein Resümee der Messe

Die BoundCon München war leer und einige bekannte Gesichter fehlten. Dennoch war die Bondagemesse ein Erfolg für mich, da ich einige Fans treffen konnte. Lest, welche Stolpersteine ich zu Beginn jedoch überwinden musste.

Messenachbericht BoundCon Wien von Eliot

Zur BoundCon Wien, einer Fetisch- und Bondagemesse in Österreich, war ich von Helga eingeladen worden. Ich holte sie und die vollbusige Blondine Nyna vom Flughafen ab. Lest, welch tolle Zeit wir gemeinsam hatten!

BEGEGNUNGEN – oder: „SMer ficken nicht“

Normaler Sex ist mir zu langweilig. Das war er schon immer. Man trifft jemanden und spielt das alte Balzspielchen; irgendwann poppt er dich und spritzt ab. Wenn du Glück hast, bist du auch gekommen. Aber SMer ficken nicht?

Mein zweiter Monat in HelgasAcademia mit Wilco

Für Profe Delgado und ihre Schüler von HelgasAcademia ist es Vertrauen, Entspannung, Meditation und Zuneigung abseits des BDSM: Keine Schmerzen, sondern Führung ist es, was zählt; ein Schüler-Lehrer-Verhältnis.

Der Erstkontakt: Eine Fliege im Spinnennetz?

Gefangen wie eine Fliege im Spinnennetz, dennoch freiwillig in Helgas Academia als Privatschüler. Einen sehr interessanten Weg habe ich eingeschlagen als devoter Mann. Und lasse mich nun von Profe Delgado verzaubern.

Lernen als Privatschüler an Helgas Academia

Zu diesem Zeitpunkt konnte ich noch nicht erahnen, auf welche Reise sie mich als ihren Privatschüler in Helgas Academia mitführen würde. Eine spannende Zeit begann und im realen Leben besuchte ich sie sogar.

Mit Profe Delgado auf der Ferieninsel Mallorca

Profe Delgado folgte ich auf die Sonnen- und Ferieninsel Mallorca. Meiner Mentorin, Lehrerin und Göttin diente ich dort als Kameramann und begleitete sie in ihrem aufregenden Alltag in Spanien voller Dankbarkeit.

Als Privatschüler in Helgas Academia lernen

Helgas Academia entdeckte ich per Zufall und war sofort angetan von der Idee, hier als Privatschüler meine devoten Neigungen auszuleben. Mittlerweile tagtäglich erfülle ich verschiedene Aufgaben und bin glücklich!

Dortmund: Eine Nacht im Sadasia, einem SM-Club

Eine Nacht im Sadasia stand uns bevor, einem der schönsten BDSM-Clubs in NRW, wenn nicht gar ganz Deutschlands. Viel Liebe zum Detail zauberte mir ein Leuchten in die Augen und gern sage ich: Ich komme wieder!

Die neuesten Beiträge

8.9. – Der Bang-Boss feiert seinen Geburtstag!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Bang-Boss. Wir gratulieren dir im Namen aller User und des Eronite-Teams herzlich zu deinem Ehrentage und wünschen dir alles Gute!

Eine Sexgeschichte

Sex-Geschichte: Doppelt gefickt

Doppelt gefickt werden sollte sie. Ahnung hatte sie keine. Der Rotwein läutete den Abend ein, der mit Fesselspielen und einer Massage begann sowie mit einem spermaverschmierten Gesicht und einer durchgefickten Sklavin endete.

Zufälliger Artikel

Machen One-Night-Stands Frauen glücklich?

Die Vorstellung von Sex mit einem Fremden geistert in vielen Frauenköpfen herum. Aber machen One-Night-Stands Frauen wirklich glücklich? Wie kann der Spontanfick zu einem wunderbaren Erlebnis ohne einen Reinfall kommen?

Die beliebtesten Beiträge

error: Achtung: Inhalte sind urheberrechtlich geschützt