Start Interviews & Porträts SexyJenJen im Interview: 13 Fragen!

SexyJenJen im Interview: 13 Fragen!

4
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
Webcamgirl SexyJenJen • Eronite.com

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

SexyJenJen: „Mein Sexgesicht ist der Hammer!“

SexyJenJen. Lesum, Weser, Wümme sind ihr Zuhause. Sie wohnt in der schönen Freien Hansestadt Bremen, mag es, als Sexobjekt gesehen zu werden und liebt Cam2Cam mit männlichen Usern. Sie möchte Euch Leser teilhaben lassen an ihrer Welt der Erotik und so hatten wir das blonde Webcamgirl im Interview:

Webcamgirl SexyJenJen • Eronite.com
Die süße SexyJenJen

Eronite: Lieben Dank, daß Du unseren Lesern einen kleinen Einblick in Dein Erotikleben und Deine Anfänge im Biz gestattest. Seit wann bist Du in der Branche tätig und was genau machst Du?
SexyJenJen: Hey :)  Also alles angefangen hat es mal mit einer Anmeldung auf einem Amateur-Portal, ich wollte, nachdem ich eine TV-Reportage gesehen hatte, einfach mal schauen, was denn so dahinter steckt. Ich habe also etwas reingeschnuppert, es dann aber gelassen, das Ganze aktiv zu verfolgen, da ich noch zur Schule ging. Nach ein paar Monden im Juni 2014 habe ich mich entschlossen, aktiver zu werden. Nun bin ich auf diversen Portalen vertreten. Dort biete ich meine sexy Bildchen und geilen Amateurvideos an. WebCam biete ich auch an, finde es einfach klasse, direkt mit den Usern so Kontakt zu haben. Vielleicht kommt bald auch noch Telefonsex da zu, mal sehen….

Eronite: Hey cool! Machst Du auch sogenannte Usertreffen, um mit Deinen Fans Pornoclips zu drehen oder hast Du einen festen Drehpartner?
SexyJenJenJa, also Usertreffen mache ich, allerdings dann nur mit Usern, die ich schon etwas kenne und dann halt auch nur so treffen und keine Treffen für Sex. Ich habe derzeit einen festen Drehpartner, suche aber noch Drehpartnerinnen oder auch Drehpartner für manche Acts.

Eronite: Schaust Du privat auch Pornos? Oder bist Du eher der Meinung, ein Bäcker ißt auch nicht jeden Tag Kuchen?
SexyJenJenJoa klar, ab und zu… Ich finde es sehr anregend und es ist auch super interessant, was so diverse Pornos an Handlung haben. Ich schaue nun nicht täglich Pornos, aber immer mal so ab und zu… Ich sage immer: „Lieber einen Porno schauen als schlechte Serien im TV!“ (JenJen lacht)

Künstlername: SexyJenJen
Geburtsdatum: 28. Juli 1992
Wohnort/Region: Bremen
Sternzeichen: Löwe
Körpergröߟe: 1,60 m
Gewicht: 45 kg
BH-Gröߟe: 75 B natur
Lieblingsfilme: „Two and a half men“, „The Simpsons“, „StepUp“
Hobbys: mit meinem Hund „Barney“ spazieren gehen
Lieblingsfarbe: rot
Das mag ich: mit meinen Freundinnen einen draufmachen
Das mag ich gar nicht: früh aufstehen

Eronite: Welche Stellung magst Du privat am liebsten und warum? Magst Du diese Variante auch beim Pornodreh?
SexyJenJen: Ich stehe total drauf, wenn ich auf dem Bauch liege und er oben drauf, da komme ich einfach am besten und am schnellsten, ganz ohne Hilfsmittel. Tja, denke zum Pornodrehen ist diese Position nicht so geeignet, weil man nicht so viel sieht, es sei denn, man(n) steht auf mein Sexgesicht! (JenJen grinst bis über beide Ohren)

Webcamgirl SexyJenJen • Eronite.comEronite: Erstes Date: Sex ja oder nein?
SexyJenJenAlso jein, kommt auf das Date drauf an… Da spielen einige Faktoren eine Rolle.

Eronite: Worauf achtest Du bei Männern zuerst, was ist Dir wichtig?
SexyJenJenAuf deren Benehmen! Manieren finde ich sehr wichtig… Gentlemanlike!

Eronite: Wie bekommt Dich ein Mann am besten rum? Gibt es etwas, daß Dich schwach werden läßt?
SexyJenJen: Als Erstes finde ich, man sollte sich gut kennenlernen; ich bin nicht die Person, die mit jedem in die Kiste springt ohne eine Grundlage – sprich ich würde die Person schon gerne kennenlernen und dann mal sehen. Was mich schwach macht? Hmm, ja da gibt es etwas, aber das bleibt mein kleines Geheimnis ;)

Eronite: Reizt Dich die Öffentlichkeit? Würdest Du „public“ einen Porno drehen?
SexyJenJenJa klar, langsam rantasten sage ich mal! Mein erster Publicclip ist schon entstanden: „Blowjob in der Schwimmbadumkleide“ – ich denke, es werden noch viele folgen. Mal schauen, was sich noch so ergibt. Ich finde, es gibts ja schon einen bestimmten Kick, etwas öffentlich zu machen.

Irrer Porno-Clown mischt Erotikszene auf

Eronite: Findest Du, daß jeder Mensch einen Fetisch hat? Hast du auch einen wenn ja welchen?
SexyJenJenJa, finde ich schon, sei es einen Kinderriegelfetisch oder einen Schuhfetish (den glaube ich fast jede Frau hat *kicher*). Es gibt ja eine Vielzahl an Fetischen und ich bin für alles offen, also ich bin keine Person, die sagt „das ist ja eklig, warum stehst du auf so etwas?“. Jeder Mensch ist verschieden und muss es selbst wissen.

Ich bin gerne Sexobjekt für Männer!

Eronite:. Wie gehst Du mit negativer Presse um? Nimmst Du Dir das zu Herzen?

sexyjenjen-08_eroniteSexyJenJenAlso bisher habe ich da noch keine Erfahrung gemacht, da ich noch nichts mit der Presse zu tun hatte, ich bin ja erst frisch im Geschäft, wie man so sagt. Also kommt drauf an, was geschrieben wird. Kritik ist immer gut, finde ich – und damit kann ich sehr gut umgehen! Wenn allerdings Lügen verbreitet werden, halte ich da natürlich gegen :)  Aber wenn es mir dann zu doof ist, ist es mir auch egal. Einmal Senf zu geben reicht!

Eronite: Beschreibe doch mal, was genau Dich anmacht, wenn die Männer Dich als Sexobjekt ansehen und zu Deinen Clips oder Webcamshow masturbieren!
SexyJenJenHmm, also in erster Linie macht mir ja das Kennenlernen der Männer ziemlich viel Spaß, alles ganz ungezwungen und unzensiert. Schreiben und sich austauschen… das finde ich echt geil, keiner verstellt sich. Und wenn dann noch von Usern bestimmte Wünsche zu bestimmten Clips kommen, regt es mich ja auch schon ein bißchen an, dem Wunsch nachzukommen :) Das gleiche ist halt auch vor der WebCam. Cam-to-Cam finde ich auch besser, da sieht man wenigstens, wer einen in dem Chat besucht und wie derjenige seinen Spaß hat. Und wenn ich dabei noch einen User befehlige, macht mich das auch ordentlich geil.

Eronite: Drehst Du auch mit Frauen? Wenn ja, was ist anders und ist es besser als mit Kerlen?
SexyJenJenJa, ich drehe sogar sehr gerne mit Frauen, och naja, wie es so unter Frauen ist. Es ist halt etwas anderes als mit einem Mann, andere Emotionen und andere heiße Gefühle. Eine Frau weiß, was eine Frau mag! (JenJen gerät ins Schwärmen und schließt die Augen)

Eronite: Was planst Du für Deine (berufliche) Zukunft? Könntest Du Dir vorstellen, in einem Eronite-Film mitzuspielen?
SexyJenJenAlso derzeit plane ich etwas um. Ich bin ja noch hauptberufstätig als Altenpflegerin, werde aber Anfang des Jahres wohl auf Vollzeit-Amateur umsteigen ;) Ja, das könnte ich mir vorstellen, wenn ich da dann mit einer Frau drehen darf.

Eronite: Vielen Dank für das Interview! Wo kann man mehr von Dir sehen?
SexyJenJenIch danke Euch, es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht, Eure Fragen zu beantworten! :-) Mehr von mir sehen könnt Ihr hier auf meinem SexyJenJen-Profil!

Big7 - Die Amateurcommunity

4 KOMMENTARE

  1. Hallo Jennifer,

    dich würde ich sehr gerne kennenlernen.

    Ich kann dir genau das bieten, was du suchst. Erst kennenlernen und sehen ob es ein zweires Date geben wird.

    Ich bin noch immer Kavalier der alten Schule und ein Gentleman. Zum Beispiel dir die Tür aufhalten, dir den Patz anbieten, dir in die Jacke helfen.

    Aber auch kleine Geschenke wie Blumen erhalten die Freundschaft.

  2. Ich bin ein Gentleman und könnte mir gut vorstellen, dich zu daten. Ob es zu einem zweiten Date kommen wird, sehen wir dann.

    • Lieber Björn,
      ein Gentleman ist heutzutage bei Frauen sehr gefragt. Wir wünschen dir viel Erfolg!
      Herzliche Grüße
      Das Team der Eronite-Redaktion

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here