Start Interviews & Porträts Porno-Interview: Süßer Lutschmund

Porno-Interview: Süßer Lutschmund

2
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
Das Porno-Interview mit Victoria Blaze

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Krumme Bananen mag ich lieber als fette Dildos oder Gummischwänze

Victoria Blaze verriet uns im Interview ihren bürgerlichen Namen: Tanja. Der Nachname bleibt natürlich geheim. Sie ist noch jung, aber in der Erotikszene hat sie bereits mehrere Filme gedreht und ist kein unbespritzter Blasmund mehr. Wir freuen uns, Euch die sexy Schwarzhaarige im Porno-Interview vorstellen zu dürfen:

Das Porno-Interview mit Victoria Blaze
Sie lutscht nicht nur an Bananen gern

Eronite: Lieben Dank, daß Du unseren Lesern einen kleinen Einblick in Dein Erotikleben gestattest. Seit wann bist Du in der Branche tätig und was genau machst Du?
Pornodarstellerin Victoria Blaze: 2014, also vor zwei Jahren, habe ich durch eine Freundin erfahren, daß die Erotikbranche neue Gesichter sucht (www.pornocasting24.com) und dann habe ich mich einfach beworben und wurde genommen. So einfach war das! Und jetzt drehe ich Pornos, in Deutschland, Holland und den USA. Aber am liebsten dort, wo es warm ist. Nun freue ich mich aber erstmal auf unser Porno-Interview! Mal schauen, wie es hier zur Sache geht. ;-)

Eronite: Dann wollen wir gar nicht erst um den heißen Brei herumreden. Was hast Du denn jetzt dauernd mit den Bananen?!
Victoria Blaze: (lacht laut) Ich lasse mich ja gern und möglichst oft ficken. Zwar bin ich in einer Beziehung, lebe aber polyamor und polygam. Da mache ich dann auch keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Männer können besser bumsen, Frauen besser lecken. So hat jeder seine Vorzüge. Doch manchmal ist eben kein Schwanz aus Fleisch und Blut und auch keine Zunge da, dann muss ich mir anderweitig helfen. Und Dildos bzw. Vibratoren mag ich nicht so gerne, ich stehe nicht auf Gummipimmel. So habe ich dann verschiedene Gemüsesorten ausprobiert: Gurken, Zucchinis usw., aber die konnten mich nicht richtig befriedigen. Als ich mir dann das erste Mal eine Banane in die Möse geschoben habe, war das ein richtig geiles Gefühl. Weil die so gebogen ist, wird mein G-Punkt extrem stimuliert und dann bin ich drei Mal hintereinander zum Orgasmus gekommen. Und seitdem schwöre ich auf das gelbe Obst! ;-) Ihr stellt aber auch Fragen in diesem Porno-Interview! (Vic lacht)

Das Porno-Interview mit Victoria BlazeEronite: Schaust Du privat auch Pornofilme? Oder bist Du der Meinung, ein Angler ißt auch nicht jeden Tag Fisch?
Victoria Blaze: Hm, nein, eigentlich nicht. Lieber mag ich die Live-Action und vögel selbst. Männer gibt es ja genug. Ich bin unersättlich, was das angeht. Nur wenn ich will, kann ich brav sein. Dann muss es ein Lover sein, der es mir richtig geil besorgen kann. Und auf Blümchensex steh ich mal so überhaupt gar nicht. Ein Kerl muss mich hart rannehmen, dann bumse ich ihm den Verstand aus dem Leib und gehe ab wie eine Rakete. Dann fühlt sich der Typ wie ein Astronaut, schwerelos und voller Glücksgefühle. Da spielen die Endorphine verrückt, wenn ich ihm einen blase. Nasse Blowjobs mit viel Spucke sind meine Spezialität! Das flutscht so schön.

Der süßeste Lutschmund der Welt

Eronite: Welche Stellung magst Du privat am liebsten und warum? Magst Du diese Variante auch beim Pornodreh?
Victoria Blaze: Die Reiterstellung, wenn ich dem Mann in die Augen blicken kann, wenn ich ihn reite. Das macht mich richtig an, ihn so geil zu sehen. Da kann ich dann auch Winkel und Tempo bestimmen genauso wie die Intensität. Da habe ich das Heft in der Hand, das mag ich manchmal ganz gerne!

Künstlername   Victoria Blaze
Alter   20 Jahre
Wohnort   München (geboren in Prag)
Sexzeichen   Fickfrosch
Körpergröße   1,64 m
Gewicht   52 kg
BH-Größe   75 B
Lieblingsfilme   Die unendliche Geschichte, Men in Black II
Hobbys   Segeln, einkaufen, lesen, Party
Lieblingsfarbe   Pallettensilber
Das mag ich   Fußball, gute Küsser, weiche Lippen, Dreitagebärte
Das mag ich gar nicht   Basketball, Turnen, fettes Essen

Eronite: Früher war es die Frage nach dem Kuß beim ersten Rendezvous, doch die Zeiten haben sich geändert: Erstes Date – Sex ja oder nein?
Victoria Blaze: Wenn die Chemie stimmt, spricht doch nichts dagegen, oder? Ich meine, wenn alles paßt, wäre es doch dumm, auf ein geiles Erlebnis zu verzichten. Wenn Du hundert Euro auf der Straße findest, gehst Du doch auch nicht dran vorbei, oder? ;-)

Private-Lisa Pornos: Klein aber oho!

Eronite: Worauf achtest Du bei Männern zuerst, was ist Dir wichtig?
Victoria Blaze im Porno-Interview: Zähne! Nichts ist so wichtig wie ein ordentliches Gebiß mit gepflegten Zähnen! Geht gar nicht, wenn in der Kauleiste Lücken sind oder schwarze Stümpfe, wo früher mal Zähne waren. Da würde ich schreiend weglaufen!

Eronite: Wie bekommt Dich ein Mann am besten rum? Gibt es etwas, daß Dich schwach werden läßt?
Victoria Blaze: Wenn er mich einölt, schmelze ich dahin. Starke Hände, die mich durchkneten und an den intimsten Stellen sanft berühren, wie zufällig drüberstreichen und mich so zum Wahnsinn treiben.

Eronite: Reizt Dich die Öffentlichkeit? Würdest Du „public“ einen Porno drehen?
Victoria Blaze: Nein, sorry, dafür bin ich zu schüchtern. Ich treibe es lieber ganz klassisch zuhause oder im Wald… (Hier zu den Filmen von Victoria Blaze) Und langweilig wird es mit mir trotzdem nicht, wetten?!

Eronite: Findest Du, daß jeder Mensch einen Fetisch hat? Hast Du einen? Wenn ja, welchen?
Victoria Blaze: Hm, komische Frage. Manche haben einen und andere eben nicht. Jeder wahrscheinlich nicht, aber ich denke, daß es ziemlich viele sind, die „ein bißchen pervers“ sind.

Das Porno-Interview: „Männer wichsen zu meinen Filmen? Diese Schweine!“

Eronite: Thema Fußball-EM in Frankreich: Wer wird Europameister?
Victoria Blaze: Deutschland. Wer sonst? Sicher gibt es den ein oder anderen Favoriten, aber ich wünsche mir einen guten Abschluß für die deutsche Elf.

Das Porno-Interview mit Victoria BlazeEronite: Beschreibe doch mal, was genau Dich anmacht, wenn die Männer Dich als Sexobjekt ansehen und zu Deinen Pornos onanieren!
Victoria Blaze: Hoho, tun sie das? Diese Schweine! (Victoria lacht laut)

Eronite: Drehst Du auch mit Frauen? Wenn ja, was ist anders und ist es besser als mit Kerlen?
Victoria Blaze: Frauen können Dinge beim Sex, die Männer nicht so drauf haben. Allerdings gilt das auch umgekehrt. Jeder hat seine Fähigkeiten und Sex-Skills. Besser ist es aber doch schon mit Männern. Die können einen wenigstens so richtig schon wegbuttern! ;-)

Eronite: Was planst Du für Deine (berufliche) Zukunft? Könntest Du Dir vorstellen, in einem Eronite-Film als Pornodarstellerin mitzuspielen?
Victoria Blaze: Ich bin ja exklusiv gebunden, daher momentan nicht. Danach sicher gerne! Oder Ihr einigt Euch mit meiner Agentur. ;-) Später möchte ich ganz normal eine Familie haben und Kinder großziehen. Die Zeit wird zeigen, wann die Zeit gekommen sein wird. Hehe…

Eronite: Vic, vielen Dank für das Porno-Interview! Es war uns eine Freude, Dir Fragen zu stellen!
Victoria Blaze: Immer gerne :-) Mehr von mir gibt es bei www.eronite.com/saboom!

Hier nicht klicken!

2 KOMMENTARE

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here