Start Interessantes & News F(r)isch: Was der Geruch einer Vagina verrät

F(r)isch: Was der Geruch einer Vagina verrät

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
F(r)isch: Was der Geruch einer Vagina verrät

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Geruch einer Vagina: was dein Aroma dir verrät

Riecht sie nach Fisch, rostig oder eher neutral?

Der Geruch einer Vagina ist ein hochsensibles Thema, kaum eine Frau spricht freiwillig darüber. Dennoch ist der Gedanke daran spätestens dann präsent, wenn es zu erotischen Begegnungen kommt oder wenn der Geruch auffällig anders ist als sonst. Der Geruch einer Vagina ist längst nicht nur ein Hinweis auf die Hygiene, sondern kann dir eine Menge Geheimnisse verraten.

Achtung Infektion: Wann der Geruch einer Vagina zum Arzt führen sollte

F(r)isch: Was der Geruch einer Vagina verrätDu kennst deinen Intimgeruch am besten und dir ist sicher klar, dass je nach Wetterlage und Schweißaufkommen ein etwas intensiverer Geruch möglich ist. Solltest du jedoch einen eindeutig fischigen Geruch wahrnehmen, wird es Zeit für einen Besuch bei deinem Gynäkologen. Entgegen der scherzhaft verbreiteten Meinung, dass der Geruch einer Vagina immer an Fisch erinnert, tritt dieses Phänomen fast ausschließlich bei bakteriellen Infektionen auf. Das trifft insbesondere dann zu, wenn deine Vaginalhygiene gut ist. Ungewaschene Vaginas können durch die vermehrte Produktion von Bakterien fischig riechen, ohne dass eine Krankheit vorliegt.

Was riecht denn hier so rostig?

Kennst du den Geruch von Rost und Eisen? In seltenen Fällen kann auch der Geruch einer Vagina entfernt an Eisen erinnern. Dieses Phänomen tritt meist kurz nach der Periode auf oder bei einer Zwischenblutung. Grund ist der Eisengehalt des Blutes. Vielleicht ist dir ein ähnlicher Geruch schon einmal aufgefallen, wenn du dich in den Finger geschnitten hast und frisches Blut hervortrat. Dieses Geruchsphänomen sollte spätestens zwei Tage nach dem Ende deiner Menstruation verschwunden sein, ansonsten ist der Gang zum Arzt empfehlenswert.

Österreichisches Pornopaar heimst Venus Awards ein

Welche Duftnote darf es heute sein?

Der Geruch einer Vagina ist von vielen Faktoren abhängig. Grundsätzlich hat jede Frau, auch du, einen ganz eigenen Intimduft. Meist liegt ein Hauch von Moschus in der Luft, dieser kann bei Sport und Hitze zunehmen. Allerdings beeinflusst die Nahrung zudem den Geruch einer Vagina. Isst du sehr viel Knoblauch oder viele Zwiebeln, kann sich das als strenger Geruch im Höschen bemerkbar machen. Keine Sorge, diese Erscheinungen dauern nur wenige Tage an und treten auch nicht bei jeder Frau auf.

Frauliche Kreativität, Menstruation und Mondphase

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here