Vorgestellt: Was macht die Fiona Fuchs Pornos aus?

Von Mario Meyer
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Vorgestellt: Was macht die Fiona Fuchs Pornos aus?

Fiona Fuchs – durch Zufall Pornostar

Wer sich heute einen der Fiona Fuchs Pornos ansieht, wird es kaum für möglich halten, dass es weniger als zwei Jahre her ist, seitdem der erste dieser scharfen Filmchen entstand. Praktisch über Nacht tauchte eine neue Darstellerin in der deutschen Porno-Szene auf, die das Zeug zum Star hat.

Vorgestellt: Was macht die Fiona Fuchs Pornos aus?Wie kam es dazu?

Und warum wurden die ersten Fiona Fuchs Pornos gedreht? Im vorletzten Jahr zog die Amateurin Fiona nach München, um an der dortigen Ludwig-Maximilians-Universität Wirtschaftswissenschaften zu studieren. Über ihre Person gibt es nicht viel zu berichten. Fiona ist 173 cm groß und wiegt 62 kg. Sie hat lange blonde Haare und blaue Augen. Die schlanke Blondine trägt die Konfektionsgröße 36 bis 38 und hat die Schuhgröße 39. Ihren Busen kann sie stolz mit einer Körbchengröße von 75 D zur Schau stellen. Man kann hier also durchaus von einem Traumkörper sprechen.

Wer München kennt, weiß sofort, wie schwierig es für Fiona war, eine Wohnung zu finden, zumal sie sich um keinen Preis von ihrem Hund trennen wollte. Am Ende erbarmte sich ein Vermieter in der bayrischen Landeshauptstadt und sie konnte ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft zusammen mit zwei Männern ergattern. Wer die Fiona Fuchs Pornos kennt, wird die beiden Kerle mit Sicherheit um ihre heiße Mitbewohnerin beneiden.

Direkt zu Fionas Filmen

Die ersten der Fiona Fuchs Pornos entstanden durch einen reinen Zufall. Als die Amateurin eines Abends im August Zeit hatte, surfte sie im Internet. Auf YouTube sah sie eine Dokumentation über Amateur-Pornostars, die sie nicht mehr los ließ. Daraus entstand ihre Idee, selbst Sexclips zu drehen. Dieser Entschluss veränderte ihr Leben. Obwohl sich einige ihrer früheren Bekannten von ihr abwandten, hat sie bis heute nicht bereut, ihre Fiona Fuchs Pornos zu drehen.

Vorgestellt: Was macht die Fiona Fuchs Pornofilme aus?Was macht die Fiona Fuchs Pornos besonders?

Dazu tragen vor allem die positiven Charaktereigenschaften der jungen Füchsin bei. Sie sieht sich selbst als authentisch, zielstrebig und liebevoll. Aber auch als sinnlich und zielstrebig. Mit anderen Worten, in den Fiona Fuchs Pornos spielt sie sich selbst: eine scharfe Blondine, die von der Natur reichlich mit Reizen ausgestattet wurde und weiß, wie sie damit umzugehen hat, um die Männer verrückt zu machen. Beim Thema Männer schätzt sie am meisten Typen mit Humor und Selbstbewusstsein, die sich nicht scheuen, offen und ehrlich zu sein und sie zum Lachen bringen können.

In den Fiona Fuchs Pornos stellt sie eine erstaunliche Vielseitigkeit unter Beweis. Bemerkenswert ist, dass sie vor allem Rollenspiele zu lieben scheint. In einigen ihrer Privatpornos spielt sie das naive Girl, das von einem erfahren Mann ausgenutzt und zur Befriedigung seiner Lust gebraucht wird. In anderen dagegen präsentiert sie sich so verrucht wie eine professionelle Hure mit Netzstrümpfen und einem winzigen Lederrock.

In einem der Fiona Fuchs Pornos trägt sie einen hautengen Catsuit aus schwarzem, glänzenden Leder und fordert ihre User auf, ihr auf den knackigen Po zu spritzen. Welcher Mann könnte so einer Einladung widerstehen? Da würden nur wenige Nein sagen. Wie man in ihren Sexfilmen auch hören kann, beherrscht das junge Girl die Kunst des Dirty Talk, als ob sie schon jahrelang angeschafft hätte. Da ist es nur eine Frage von Minuten, bis selbst hart gesottene Männer abspritzen müssen.

Vorgestellt: Was macht die FionaFuchs Pornos aus?Kann man in Fiona Fuchs Pornos mitspielen?

Die Antwort wird viele Fans der heißen Blondine enttäuschen: leider nein. Für ihre Pornofilme sucht sie (jedenfalls im Moment) keine Drehpartner. Sie gibt auch nicht an, ob sie es vorzieht, lieber mit professionellen Pornodarstellern zu arbeiten oder ob ihre beiden Mitbewohner aus der WG die glücklichen Männer sind, die in den Fiona Fuchs Pornos die männlichen Rollen übernehmen dürfen. Das ist aber nicht so schlimm, weil man sie in den Pornos in voller Action erleben kann.

 direkt zu Fionas Sexclips

Darüber hinaus arbeitet Fiona auch als Camgirl und präsentiert sich regelmäßig jeden Montag und Samstag Abend vor der Webcam. Dabei erfüllt sie gern Userwünsche, zeigt sich beispielsweise in einem sexy Outfit, so wie es sich der User wünscht oder führt ihren neuesten Dildo vor. Je nach Lust und Laune steht sie auch mal zwischendurch für ein Sexvideo vor der Kamera – jeden Freitag präsentiert sie einen der neuesten Fiona Fuchs Pornos.

Nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here