Start Interessantes & News Feuchte Träume: Das passiert nicht nur Teenies

Feuchte Träume: Das passiert nicht nur Teenies

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Feuchte Träume: Das passiert nicht nur Teenies

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Auch Erwachsene sind betroffen

Wenn du erwachst wie mit zarten 15

Wenn du völlig elektrisiert erwachst und dein Unterleib bebt, vielleicht sogar das Bett nass ist, fühlt man sich gleich wieder wie mit 15 Jahren, als man die ersten sexuellen Erfahrungen und feuchte Träume erlebte. Alles war noch so neu und dennoch unerforscht. Jeder neue Kontakt ein Abenteuer, das man küssen und ausziehen wollte. Aufregend!

Feuchte Träume: Das passiert nicht nur TeeniesWas sind feuchte Träume?

Zugegeben: Später gehen einem diese reizvollen Lust-Abenteuer meist im Alltag unter. Man hat einfach nicht mehr so den Kopf dafür, sich fallen zu lassen und jeder lustvollen Erfahrung nachzugehen. Das ist auch ganz verständlich, denn man hat in seinem täglichen Leben an so vieles andere zu denken. Da ist oft wenig Raum für sexuelles Ausbrechen und Lust. Feuchte Träume können jedoch in seltenen Fällen in der ein oder anderen Nacht schon vorkommen.

Du erwachst morgens oder manchmal auch mitten in der Nacht und erinnerst einen lebhaften, sexuellen Traum. Eine Begegnung, die deine Sinne berührt hat, sich toll angefühlt hat und du bist vielleicht auch sehr erregt. Manche haben auch praktisch feuchte Träume, erleben im Traum sogar rauschhafte Orgasmen und erwachen dann mit erleichtertem Aufatmen. Das war so irreal und heiß! Oft wiederholen sich im Traum Themen und auch Fetisch-Erlebnisse, die uns schon ein Leben lang begleiten, was uns aufheizt.

Was bedeuten feuchte Träume?

Sie fühlen sich unheimlich toll an. Doch wieso erleben wir sie nur so selten? Und wieso? Zumeist haben sich bestimmte Sehnsüchte in uns angestaut, die wir auf diese Weise verarbeiten. In unseren Träumen nämlich verarbeiten wir meist auf bildhafte, visuelle Art und Weise, was uns widerfährt und womit sich unsere Gefühle befassen.

Sexträume: Die Bedeutung erotischer Träume

Da ist Platz für jede Menge Sehnsucht und Ideen, die vielleicht in unserem realen Leben weniger Raum einnehmen.

Nicht immer ein unterdrückter Trieb wie nach Freud

Feuchte Träume haben aber nicht immer etwas mit unerfüllten Leidenschaften zu tun. Wo uns Freud damals weismachen wollte, unsere Träume spiegeln unsere unterdrückten Begierden aus, sind sich Forscher jedoch heute darüber einig, dass nicht jeder Traum eine tiefere Bedeutung hat.

Bleibt einem also nur, dieses besondere Erlebnis einer rauschhaften Nacht zu genießen!

Hier nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here