Start Erfahrungsberichte Fetisch & BDSM Fetischcasting mit Donna Nora

Fetischcasting mit Donna Nora

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
BDSM Casting Eronite

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Fetischcasting EroniteZum Fetischcasting gefahren: Nach langen Überlegungen und intensiver Suche nach einer seriösen Filmproduktion habe ich mich im letzten Jahr dazu entschlossen, mich bei der Firma Eronite als Darsteller im Fetischbereich zu bewerben. Nach kurzer Wartezeit erhielt ich eine Einladung zum Fetischcasting.

Die Spannung und die Vorfreude auf dieses Casting wurde von Tag zu Tag mehr! Nun war es soweit. Das Casting fand am Samstag gegen 10 Uhr statt. Vor dem Filmstudio hatten sich ca 10 Herren versammelt. Altersspanne: 25-45 Jahre. Anschließend wurden wir vom Regisseur (Tom Börklund) und der Darstellerin „Donna Nora“ bzw. „Annika Bond“ begrüßt und über das weitere Geschehen und den Ablauf des Castings informiert. Danach wurden wir in Zweiergruppen aufgeteilt! Jeder Dreh dauerte ca 45-60 Minuten.

Fetischcasting EroniteFür das leibliche Wohl der Darsteller beim Fetischcasting wurde ausreichend gesorgt. Um die Wartezeit zu verkürzen, führten wir lange und informative Gespräche mit einigen Angestellten der Firma Eronite. Somit erhielten wir einen tiefen Einblick in die Welt der Erotikbranche.

Als mein Drehpartner und ich an der Reihe waren, war meine Angst der Vorfreude gewichen. Vor dem Dreh führten wir ein Gespräch mit der Darstellerin und dem Regisseur über unsere Bewerbung. Damit die Regie und die Darstellerin genau wuste, was wir machen und was nicht, wurde zusätzlich noch ein Interview geführt.

Ich habe gemerkt, das es sich hierbei um eine seriöse Filmproduktion handelt.

BDSM-Erlebnisse beim Fetischcasting

Während des Drehswurden in regelmäßigen Abständen Pausen gemacht um sich zu informieren, ob bei mir alles ok ist! Wenn ich merkte, wenn etwas zu hart oder zu schwach war, konnte ich mich jederzeit melden.

Innerhalb kürzester Zeit hatte ich Vertrauen zur Darstellerin und hielt Belastungen aus, die ich noch nie zuvor erlebte hatte.

Es war ein tolles Erlebnis und ein aufregender Tag!

Nach dem Dreh erhielt ich mein Prüfungsergebnis: Bestanden! Nun bin ich offiziell Darsteller bei Eronite. Ich freue mich schon sehr auf meinen ersten echten Dreh.

Euer Nils


Nils Svenson wurde von Donna Nora im Film Studio Bizarr: Die Zeta‐Sklaven auf Herz und Nieren beim Fetischcasting getestet und… bestand!

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here