Start Sextoys im Praxistest Fernsteuerbare Fickmaschine im Test: Magic Motion Pleasure

Fernsteuerbare Fickmaschine im Test: Magic Motion Pleasure

0
Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten
Fernsteuerbare Fickmaschine im Test: Magic Motion Pleasure Edition

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Alle Infos über die fernsteuerbare Fickmaschine

In diesem Artikel geht es um die fernsteuerbare Fickmaschine Magic Motion Pleasure Edition. Er enthält eine genaue Beschreibung und erklärt, was mit ihr möglich ist. Der Hersteller nennt die fernsteuerbare Fickmaschine ein »kleines Kraftpaket« unter den Dildo-Fickmaschinen. Die Details stimmen mit der Standard-Version überein, doch hier ist ein MC/RC Controller vorhanden, der die Bedienung noch einfacher macht.

Fernsteuerbare Fickmaschine im Test: Magic Motion Pleasure EditionFernsteuerbare Fickmaschine Magic Motion – erste Details

Die fernsteuerbare Sexmaschine ist handlich und verfügt über ein Gewicht von 7,5 Kilogramm. Das sorgt für die zuverlässige Standfestigkeit. Zudem ist die Antriebseinheit kompakt und auf einer doppelten Grundplatte befestigt. Die Gummifüße sind rutschfest und bieten hohe Stabilität.

Zwischen sechs, acht und zehn Zentimeter lässt sich die Hubtiefe einstellen. Pro Sekunde gibt die fernsteuerbare Fickmaschine vier bis fünf Stöße ab. Wie bereits bei anderen Magic-Motion-Modellen gehört die hochentwickelte Phasenschnitt-Technik zur Maschine, so dass die Leistung perfekt ist. Das gilt auch für den Stoßbereich ganz unten.

Was erwartet Nutzerinnen bei der Magic Motion?

Die fernsteuerbare Fickmaschine enthält eine mit hochwertigem Kunstleder überzogene Antriebseinheit. Das fühlt sich angenehm an. Der Controller ist kabellos und enthält einen Zufallsgenerator. Mit der Turbotaste ist die Handsteuerung möglich. Der Paloquet-Realistic-Dildo misst etwa 18 x 4 Zentimeter. 50 Milliliter Gleitgel gehören auch dazu. Eine eloxierte Hubstange mit einem Durchmesser von einem Zentimeter und ein funkentstörter, verstellbarer Hub komplettieren den Lieferumfang.

Hier Sexspielzeug kaufen!

Insgesamt betragen die Maße der Magic Motion in Länge, Breite und Höhe 53 x 28 x 17 Zentimeter.

Zusätzliche Informationen zur Fickmaschine Magic Motion mit Controller

Bei etwa 50 Stößen pro Minute beträgt die Lautstärke 50 Dezibel. Im Vergleich dazu liegt die übliche Zimmerlautstärke zwischen 60 und 75 Dezibel. Die fernsteuerbare Fickmaschine ist also angenehm leise. Mit dem kabellosen Controller erfolgt die Steuerung stufenlos manuell. Alternativ dazu gibt es auch Zufallsprogramme in unterschiedlichen Modi.

Nach dem Auswählen des gewünschten Programms beginnt das Vergnügen. Dafür sorgt die fernsteuerbare Liebesmaschine Magic Motion sofort. Beim Einschalten der Turbotaste ist die komplette Leistung sofort verfügbar und bietet den schnellen Kick.

Fernsteuerbare Fickmaschine liegt im Trend

HS Systeme ist der Hersteller der Fickmaschine, die im deutschen Trend liegt. Schon seit 1999 hat der Hersteller Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Fickmaschinen. Damit hat er sich einen Namen verdient, wenn es um fucking machines in bester Qualität geht – made in Germany.

Und das zurecht, denn die Maschinen weisen allesamt ein unverkennbares Design auf. Sie sind außerdem intelligent durchdacht und von hochwertiger Qualität.

Fernsteuerbare Fickmaschine im Test: Magic Motion Pleasure EditionFrivole Wünsche mit der Magic Motion erfüllen

Die fernsteuerbare Fickmaschine Magic Motion erfüllt jeden Wunsch in sexueller Hinsicht. Sie kann vielseitig eingesetzt werden, um pures Vergnügen zu bringen. Es sind verschiedene Stellungen möglich. Dazu tragen auch die unterschiedlichen Geschwindigkeiten bei. Die fernsteuerbare Fickmaschine kann im Liegen, Stehen oder Knien lustvoll genutzt werden.

Wer sich jetzt darüber sorgt, ob die Geräusche sich störend auswirken, braucht sich keine Gedanken zu machen. Der Motor arbeitet nämlich vollkommen leise. Damit ist es jedem möglich, ins Reich der sexuellen Fantasie einzutauchen.

Doch das ist noch lange nicht alles. Pro Minute sind bis zu 300 Stöße möglich. Das bedeutet, dass die fernsteuerbare Fickmaschine zu den schnellsten zählt. Die Geschwindigkeit wird nach Wunsch erhöht oder vermindert. Zum hohen Komfort trägt auch die neue Hubtiefe bei. Sie lässt sich nämlich nach Wunsch definieren.

Warum es sich lohnt, die fernsteuerbare Fickmaschine zu kaufen

Es gibt vier Modi, mit dem Nutzerinnen zum Höhepunkt kommen. Wer es eher ruhig mag, stellt den Modus „Soft“ ein. Hier arbeitet die fernsteuerbare Fickmaschine langsam und gemächlich. Der Modus „Medium“ zeigt schon eine etwas schnellere Art und Weise auf. Am schnellsten ist der Modus „Hard“. Überraschungen gefällig? Dann einfach den Modus „Random“ einstellen. Der Zufallsgenerator sorgt somit für viel Abwechslung.

Alle, die ein besonders gefühlsechtes Erlebnis möchten, sollten sich für den letzten Modus entscheiden, denn hier wird ein authentisches Vergnügen geboten. Wer auf diesen Modus verzichten und Geld sparen möchte, kann eine Magic Motion schon für kleineres Geld kaufen.

Ein weiterer Pluspunkt sind die optionalen Dildos, die es in unterschiedlichen Formen und Designs gibt. Sie stehen zusätzlich zum Kauf bereit und bringen weitere Abwechslung ins Sexleben.

Aber auch für alle Ungeduldigen ist die fernsteuerbare Fickmaschine empfehlenswert. In nur zwei Minuten ist sie nämlich aufgebaut und einsatzbereit. Nach der Bestellung kommt die fernsteuerbare Fickmaschine in diskreter Verpackung nach Hause. Mit dem abwechslungsreichen Zubehör ist das frivole Vergnügen damit vorprogrammiert.

Für Männer gibt es übrigens einen Masturbator. Er ist mit der Maschine kompatibel. Von Teeny- und Frauenhänden bis hin zu Blowjob-Köpfen sorgt das „Zubehör für den Mann“ ebenso für viel Spaß an der Freude.

Fernsteuerbare Fickmaschine bestellen – nur mit Siegel echt

Pures Vergnügen verspricht nur das Original mit Siegel. Weltweit gesehen handelt es sich um die modernste Fickmaschine auf dem derzeitigen Markt. Dazu kommt, dass die fernsteuerbare Sexmaschine in vielen Videos beworben wird. So ist es möglich, sich vorab die Funktionen anzuschauen. Auch der Hersteller selbst bietet zur Fickmaschine Magic Motion einige DVDs an.

Haben diese Girls Sexmaschinen?

Die fernsteuerbare Fickmaschine wird komplett in Deutschland gefertigt. Bei der Herstellung sämtlicher Teile werden sämtliche Standards umgesetzt und übertroffen. Die hochwertige Qualität der Magic Motion kommt nicht von irgendwo her. Die Verantwortlichen kennen sich mit der Produktion von Masturbationsmaschinen bestens aus.

Um auch im unteren Stoßbereich kraftvoll zu sein, befinden sich starke Transformatoren und Motoren an der Fickmaschine. Die Steuerungen und die eigens entwickelten Phasenschritte tragen ihr Übriges dazu bei. Sie sorgen für eine zuverlässige Kraftübertragung. Selbst wenn die Mindestampereanforderungen nicht erfüllt sind.

Fernsteuerbare Fickmaschine im Test: Magic Motion Pleasure EditionWarum gerade die fernsteuerbare Fickmaschine Magic Motion?

Die fernsteuerbare Fickmaschine wird in deutscher Qualität produziert. Dazu kommt die langjährige Erfahrung des Herstellers. Seit mehr als 20 Jahren kennt er sich mit der Entwicklung von Fickmaschinen aus. Als Sahnehäubchen kommt hinzu, dass die Nutzer ihre Anregungen mitteilen können. So können sie sich an der Entwicklung beteiligen. Das bietet regelmäßiges Optimierungspotenzial.

Die fernsteuerbare Fickmaschine eignet sich für den Spaß alleine oder mit Partnern. So sorgt sie für viele heiße Stunden und sexuelle Lust. Fantasien müssen endlich kein Traum mehr bleiben. Wer ein Rundum-glücklich-Paket sucht, findet die Antwort in der Magic Motion. Auch für die Sicherheit ist mit regelmäßigen TÜV-Prüfungen gesorgt. Keine billige China-Qualität, sondern geprüfte deutsche Wertarbeit.

Die interaktive Steuerung per App ist ebenfalls möglich. Zudem bietet der Hersteller seine Fickmaschinen zur Miete an für die, die sie erst einmal testen möchten oder wenig Geld auf dem Konto haben.

Was der Hersteller selbst über seine Magic Motion Fickmaschinen sagt

Wer sich für die fernsteuerbare Fickmaschine Magic Motion entscheidet, genießt überall nach Wunsch interaktiven Sex. Die Bumsmaschine kann per Rechner, Handy oder Tablet gesteuert werden. Ab sofort kann sich jeder selbst oder vom Partner verführen lassen. Ist der Partner nicht da, die Lust auf Sex aber groß? Hier bietet die fernsteuerbare Masturbationsmaschine Abhilfe.

Wer lieber als Single lebt, muss ebenfalls nicht auf sexuelles Vergnügen verzichten. Doch der Hersteller HS Systeme bietet mit seiner Community noch mehr. Dort gibt es neben einem Kontaktmarkt auch einen Chat. Hier können sich alle treffen, die sich für Cybersex interessieren. Treffen sind selbstverständlich auch jederzeit möglich.

Sexspielzeug: Nur jeder vierte Deutsche besitzt Sextoys

Weiter geht der Spaß mit professionellen Webcam-Ladys, die die fernsteuerbare Fickmaschine Magic Motion nutzen. Sie steuern diese für die Mitglieder der Community oder lassen sie selbst steuern. Wer sich für die Community interessiert, kann sich auf der Seite des Herstellers näher informieren.

Eine Zusammenfassung zur Magic Motion

Alle auf der Suche nach einem ultimativen Kick, ob mit oder ohne Partner, sollten die Sexmaschine ausprobieren. Sie erfüllt jeden sexuellen Wunsch. Für die fernsteuerbare Masturbationsmaschine spricht auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Derzeit gehört diese fernsteuerbare Fickmaschine zu den besten auf dem Markt.

Abschließend alle Vorteile nochmal im Überblick:
  • schnelle, fernsteuerbare Fickmaschine
  • per Controller stufenlos einstellbare Steuerung
  • viele Stellungen einstellbar
  • Motor arbeitet angenehm leise
  • hochwertiges Design und professionelle Verarbeitung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • erfreut sich bei den Anwendern hoher Beliebtheit

Auch die Meinungen der Anwender ist durchweg positiv. Ein weiterer Grund, der für den Kauf der Magic Motion spricht. Wer nach weiteren Gründen sucht, erfährt sofort noch einen: es gibt weiteres Zubehör für die fernsteuerbare Fickmaschine. Das bedeutet zusätzlichen und abwechslungsreichen Spaß.

Die besten Sextoys

Die Nutzung der fernsteuerbaren Fickmaschine made in Germany ist absolut sicher. Damit kann sich der Anwender komplett auf seine sexuelle Lust konzentrieren. Jeder, der bereits in den Genuss der Vorteile gekommen ist, zieht deshalb ein positives Fazit.

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here