Start Interessantes & News Das Aus: Eronite stellt Geschäftstätigkeit ein

Das Aus: Eronite stellt Geschäftstätigkeit ein

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Aus und vorbei: Eronite gibt alle Geschäftsfelder auf

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Bevor Pleitegeier und Gerichtsvollzieher kommen

Aus und vorbei: Eronite gibt alle Geschäftsfelder auf

Montreal, 1. April    Wie die Geschäftsleitung der Eronite nach einer Sondersitzung des Aufsichtsrates mitteilte, stellt die Firma zum heutigen Tage ihre Tätigkeit ein. «Um eine Insolvenz (wie bei Videorama) abzuwenden, musste dieser Schritt nun vollzogen werden. Bereits seit einigen Monaten liefen Gespräche, aber niemand wollte uns kaufen, einfach niemand. Die Geschäftstätigkeit wird heute eingestellt» polterte ein Unternehmenssprecher der Eronite.

Aus und vorbei: Eronite gibt Geschäftstätigkeit aufNiemand war mehr zufrieden mit Eronite

Kritiker wie Neider sind über diesen Schritt hoch erfreut. «Die haben eh nur Mist geschrieben, vor allem über meine geliebte Jacqueline» echauffiert sich Sascha F. (38) aus L. Ihm war die Eronite schon lange ein Dorn im Auge, nachdem seine Freundin bei dem Pornolabel vor vielen Jahren unterschrieben hatte, aber nie einen einzigen Film drehen durfte, sondern immer nur nach Malta zum Schuheputzen geflogen wurde.

Sogar der Offenbacher Erotikguru war mit den bisherigen Machenschaften nicht einverstanden und so verkündete der kleine Italiener lausbübisch: «Die wäärde ischa platte machen, hä, mit den Ennnzooo lägete sisch kaina einfach so an, hä. Nischt mit die Sizilianaaah, hä» und versetzte das ganze Eronite-Team mit seinen Drohungen in Angst und Schrecken. Keiner von der Eronite-Mannschaft traute sich mehr aus dem Haus. Auch aus diesem Grunde wird nun die Geschäftstätigkeit eingestellt. Aus purer Angst.

Dazu kam natürlich auch noch, dass das Erotikmagazin einfach niemand lesen wollte. Die Macher haben nichts auf die Reihe bekommen. Selbst großzügige Angebote von Emporkömmlingen, dem Unternehmen in Sachen Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu helfen, wurden im Eifer des Gefechts abgelehnt. Dass die Oma das mit dem SEO dann doch nicht so gut hinbekam, konnte ja anfangs keiner wissen.

Eine Mitteilung in eigener Sache zur Geschäftstätigkeit

Heute ist der erste April. Hat das eine Bedeutung? Möglicherweise auch in Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit? Wir wissen es nicht. Vielleicht aber doch. Ach bestimmt. Oder? Eronite jedenfalls ist ein Unternehmen von Eronite und somit von Eronite betrieben. Zumindest so hätte uns der coole Unternehmensberater aus Offenbach diesen Slogan verkauft. Eronite ist Eronite. Das war immer so und wird immer so bleiben. Wir versprechen euch eins: wir bleiben dran – auch in Zukunft! ;-)

ERONITE schluckt Millionen-Unternehmen DAENZO
VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here